Garantieverlust beim Notebook öffnen? Nur zum reinigen...

1 Antwort

Bevor Du das Notebook auseinanderbaust, schau doch mal ob es nicht ein Staubsauger mit Bürstenaufsatz macht. Bei mir hat es jedenfalls bisher gereicht (der Laptop ist mittlerweile 5/6 Jahre alt), die Tastatur und die Lüftungschlitze der Prozessorlüftung auf diese Weise "abzukehren". Während der Garantiezeit würde ich es mir auf alle Fälle verkneifen das Teil auseinanderzunehmen, da sowas meist nicht ohne Spuren abgeht und dann wenn Du Pech hast die Garantie futsch ist. Optional kannst Du auch mal hier schauen :http://www.computerfrage.net/frage/wie-reinige-ich-meinen-laptop-am-besten-von-innen#answer84410

Folge ich Deinem Link, komme ich genau zu dieser Frage. Vertan?

0
@Avita

:-) Avita, so ähnlich ist es mir auch mal passiert, indem ich go4java seinen eigenen Tipp bei seiner Frage ans Herz gelegt habe, weil ich den Namen des Fragestellers nicht gelesen habe.

0

Was möchtest Du wissen?