Gaming PC selber bauen im Wert von 500 Euro?

2 Antworten

Hallo Gaming,

Eine Frage, wäre es möglich ein bisschen mehr zu sparen? 500 EUR incl. Monitor ist echt zu wenig um so einen PC einen "Gamer PC" zu nennen. Darauf laufen die Spiele nur in Medium so halbwegs mit 25 FPS oder so... (Vega 8 Onboard Grafikkarte)

Mein Tipp wäre, spart auf den PC-600 von Hardwarerat, und dann nochmal +100 EUR für einen beliebigen 24" Full HD Monitor.

Damit habt Ihr etwas für die Zukunft, da die CPU 6 Kerne / 12 Threads hat, und die Grafikkarte schafft alle Spiele mit 60 FPS in hohen Settings. 😊

PS: Deine eigene Zusammenstellung hat keine Grafikkarte, der Ryzen 1200 hat keine Vega 8 Onboard, da brauchst Du einen 2200G oder 2400G.

PS: Du könntest auch den 500er nehmen, der hat als Makel zwar nur 8 GB RAM, aber der PC ist immernoch um Längen besser als der von Amazon.

Servus,

bei dem Budget würde ich dir den Multimedia Gaming PC AMD FX-8100 8x3.7GHz Turbo empfehlen. Für Einsteiger auf jeden Fall in Ordnung und günstig, da würde ich auf den Einzelteilkauf verzichten.

Wenn der Geburtstag immer näher rücktt ist das auch bequemer. Also mein Vorschlag für "für bessere, andere hardware" der o.g. Gaming PC. Erstmal Hut ab, dass du deinem Kollegen ein 500€ Geschenk machen möchtest. Einen ausführlichen Test zu dem System findest du auf dieser Seite: https://www.only4gamers.de/gaming-pc-test/

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?