Gaming PC für ca. 800€?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine ausgewählten PCs haben eine GTX 1050 drin. Die 1050 hat nur 2GB VRAM, das reicht hinten und vorne nicht bei modernen Spielen. 3GB ist noch ok, gut wäre 4GB oder mehr. VRAM wird vor allem bei hochauflösenden Texturen oder hohen Displayauflösungen (1440p oder 4K) sehr wichtig. Wenn du hier bereit bist Abstriche zu machen könntest du hinkommen. Ich würde aber davon abraten. 

Auch der RAM ist mit 8GB sehr knapp bemessen fürs Gaming. Ebenso die System-SSD mit rund 120GB. Aber viel mehr bekommt man auch nicht für 800. Wenns nicht reicht-gerade-so sein soll muss man schon 900 bis 1000 hinlegen.

Ich hab einen Fertig-PC gefunden der 800 kostet, sehr ähnlich zu deinen gefundenen ist, aber eine 1050Ti hat: Hyrican CyberGamer 5440. Der ist vielleicht auch noch einen Blick wert. 

Oder du baust dir selber einen. Dann hast du die freie Auswahl wo du wie viel sparen willst.

800 EUR sind knapp, vielleicht spare noch auf 1000-1100 EUR und dann kannst Du einen PC nehmen mit CPU: Ryzen 5 1600 + Grafikkarte: GTX 1060 + 16 GB RAM

So ein PC hätte dann volle Leistung um jedes Spiel flüssig darzustellen.

Für 800 EUR bekommst Du nur einen PC mit der halben Leistung, also nur 200-300 EUR mehr und Du schaffst locker doppelte Spiele-Leistung.

Was möchtest Du wissen?