Gaming Notebook, welches von den Optionen lohnt sich am meisten?

2 Antworten

Das "Beste" oder das "schnellste" gibt es defintiv nicht.

Nimm ein Blatt Papier und schreib alle Anforderungen auf die du an ein Notebook stellst.

Dann schau dir die Modelle an und Vergleiche welche deinen Anforderungen gerecht wird.

Das was dem am nächsten kommt ,kannst du dann in die engere Wahl nehmen ,falls du noch andere Modelle dir anschauen willst.

Aus den Modellen dann kannst du dir das raussuchen was du verwenden willst.

Generell solltest alle Notebooks meiden die über eine Intel CPU verfügen.

Die AMD Mobile Ryzen 3XXX und 4XXX sind draußen und sind um Lichtjahre leistungsstärker als die Vergleichstypen von Intel. zumal diese APU Modelle auch auf 7 nm schon gefertigt werden. Bei Intel krebst man noch auf 14/12 nm rum.

Letztendlich bedeutet das mehr verbrauch und kürzere Laufzeiten bei gleichen Akku im Vergleich zu einem AMD Mobile Ryzen Modell. Auch die Vega Integrierten Grafikeinheiten (mittlerweile munkelt man schon von Navi Modellen) sind generell so Leistungsstark das man damit schon Zocken kann . Man benötigt somit keine weitere Hitzequelle alias separate GPU , die nur Strom frisst und man früher oder später mit einer Kabeltrommel von Steckdose zu Steckdose rennt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nur als Anmerkung für den Fragesteller:

Also AMD Ryzen CPUs sind bei Laptops besser als Intel, weil die weniger Hitze produzieren und deswegen nicht so schnell runter takten müssen. Die meisten Laptops sind aber leider mit Intel CPUs verbaut.

Die Onboard Grafikkarten von Ryzen (z.B. Vega 11) sind ca. doppelt so stark als Intel Onboard HD 630.

Aber die mobile GTX 1650 ist nochmal mehr als doppelt so stark als Vega 11.

Also für hohe FPS beim Spielen auf Laptop ist es besser einen Intel CPU mit GTX 1650 zu haben, als Ryzen CPU mit Vega 11 Onboardgrafikkarte.

Ein Laptop mit Ryzen CPU wäre für den Fragesteller nur besser, wenn dort eine GTX 1650 oder ähnliches verbaut wäre.

1
@gandalfawa

Danke für euren Feedback 🙏,

Wie wäre es mit diesen Optionen

https://www.quelle.de/p/omen-15-en0263ng-gaming-notebook-39-6-cm-15-6-zoll-amd-ryzen-7-0-gb-hdd-512-gb-ssd-/AKLBB1196384584#sku=5157942199-0-1196384584&nav-pd=false&nav-i=4&ref=mba&nav-c=108072&nav-p=P1

https://www.quelle.de/p/hp-pavilion-15-ec1223ng-gaming-notebook-39-6-cm-15-6-zoll-amd-ryzen-7-0-gb-hdd-1000-gb-ssd-/AKLBB1196384071#sku=5019472199-0-1196384071&nav-pd=false&nav-i=7&ref=mba&nav-c=108072&nav-p=T1

Ich benötige einen Laptop da ich meinen Studium anfange und oft unterwegs sein werde. War niemals der Spitzengamer, der immer die neuesten Spiele spielt, jedoch möchte einen Laptop auf dem die meistens Spiele zumindest auf mittlere Grafik einwandfrei laufen können.

Danke nochmal für eure Hilfe

1
@MaximusPrime

Hallo Maximus,

Du kannst sogar den "Lenovo ideapad 699 EUR" Laptop nehmen, da läuft jedes Spiel in mittleren Settings mit 60 FPS. Ältere Spiele auch in sehr hohen Settings.

Die beiden neuen Ryzen 7 Laptops die Du gefunden hast, sind beide deutlich stärker als alle 4 bisherigen, weil die eine deutlich stärkere CPU haben (8 Kerne / 16 Threads) und zudem eine GTX 1660 statt 1650, die ebenfalls +50% besser ist.

Auf den neuen Laptops kannst Du die meisten Spiele sogar in Ultra mit 60 FPS spielen.

0
@gandalfawa

Wenn man eine Nvidia verwendet hat man so eine weitere Hitzequelle im Gerät ( GPU) die auch Strom frisst und das mehr als eine AMD Ryzen Mobile APU . ebenso muss die Kühlung umständlich Realisiert werden was zusätzlich das Gerät erwärmen lässt weil die Kühlung immer knapp dimensioniert ist.

Daher sollte man sich überlegen ob man gleich eine Kabeltrommel zum Laptop dazu kauft ,oder es sein lässt und mit der on Board APU Grafiklösung ohne Probleme arbeitet.

0
@MaximusPrime

Ich benötige einen Laptop da ich meinen Studium anfange und oft unterwegs sein werde. War niemals der Spitzengamer, der immer die neuesten Spiele spielt, jedoch möchte einen Laptop auf dem die meistens Spiele zumindest auf mittlere Grafik einwandfrei laufen können.

Genau das erreichst du schon Ohne zusätzliche GPU im Gerät.

Das Leistet die AMD Integrierte Vega Grafikeinheit locker.

0

Hallo Maximus,

Eigentlich solltest Du einen Gaming PC nehmen, weil Laptops grundsätzlich weniger Leistung zum Preis bieten.

Wenn es aber nicht anders geht: Eigentlich sind alle 4 ungefähr gleich gut. 😊

  • Die 1650 ist solide, und die 1650 Ti nochmal etwas flotter.
  • 8 GB RAM reichen weitgehend, 16 GB sind aber zukunftssicherer, und lohnen sich wenn du viel Multitasking machen wirst.
  • Ansonsten wäre SSD Pflicht, aber das haben die ja alle inzwischen.

Der "Lenovo ideapad" ist ein echtes Schnäppchen, nur wenig langsamer und kostet aber nur 680 EUR. 👍

Schau Dir doch mal bei Saturn oder so mal ein paar Laptops an, welcher Hersteller Dir am ehesten zusagt.

Was möchtest Du wissen?