Gaming-Laptop zusammenstellen, wer hat Ahnung?

2 Antworten

Hallo jeffmunce

Das hier wäre das Maximum an Grafikleistung, welches du für unter 900€ zur Zeit bekommen kannst, da wäre eine RTX 2060 mobile verbaut:

https://www.kmcomputer.de/detail/index/sArticle/101072

Dummerweise hat dieser Laptop nur 8GB Ram verbaut, jedoch sind diese gesockelt und können somit aufgerüstet werden um das Betriebssystem müsstest du dich auch selbst kümmern.

Da sich der Grafikchip in Laptops nicht aufrüsten lässt und in der Regel bei zukünftigen Spielen als erstes limitiert ist das Angebot mit dem RTX Chip interessant, jedoch solltest du das RAM Upgrade auf 16GB dann schon mal einplanen.

Bei Cyberport gibt es aktuell ein Laptop von HP mit GTX1660Ti MaxQ und16GB Ram für 850€ im Angebot:

https://www.cyberport.de/?DEEP=1C24-6E5

Auch hier müsstest du dich selbst um das Betriebssystem kümmern.

LG

Darkmalvet

Auch wenns spät kommt. Vielen lieben Dank :)

0

Hallo Jeffrey, 😊

Also zunächst: Wenn Du einen PC nehmen würdest, statt eines Gaming-Laptop, dann würdest Du ziemlich genau doppelte Spiele-Leistung für 800 EUR bekommen.

Du solltest in Zukunft nie PCs bei Media Markt oder Expert kaufen, hier werden oft mangelhafte Komponenten verbaut. ;-)

Schau mal dieser PC-600, der schafft alle Spiele in hohen Settings mit 60 FPS.

Oder dieser PC-800, darauf laufen alle Spiele auch in Ultra mit 60 FPS.

Wenn Du einen Gaming-Laptop suchst, brauchst Du:

  • Als CPU einen beliebigen i5 / i7 oder Ryzen
  • 8 GB DDR4 RAM reichen, 16 wären natürlich zukunftsicherer
  • Eine SSD-Festplatte sollte dabei sein
  • Als Grafikkarte eine: GTX 960 / 1050 / 1650 / 1060 / 1660 oder RX 570 / 580 / 590
  • Der Bildschirm braucht 1920x1080

So ab 800 EUR kann man fündig werden, die meisten liegen aber so bei 1000 EUR.

Ich schlage vor, Du suchst Dir nun selber ein paar Laptops und postest deren Links, dann kann ich Dir den besten davon nennen. 😊 ✅

Bei Laptops kann man im Vergleich zu PCs nicht selber bauen, da muss man immer fertig-Laptops nehmen.

Hallo! Danke für deine Zeit. Ich schätze das wirklich sehr. Ja ich weiss, dass PC's mehr Leistung bringen, weniger Kosten und erweiterbar sind. In meinem Fall gestaltet sich das schwierig, denn ich bin Soldat. Ich bin ständig in Bewegung und möchte nicht immer meinen PC mit Ausrüstung herumschleppen. Da ist ein Laptop viel angenehmer, deshalb die Wahl. Bei mir gibt's auch nicht so viel Raum für Privatsphäre, bei einem Laptop kann ich mich in eine Ecke verziehen und in Ruhe Filme schauen, zocken und so weiter.

Vielen Dank für den Hinweis wegen Media Markt und Co. Das habe ich mir schon gedacht und auch gespürt.

Ich werde nun ein Paar raussuchen, von denen ich der Meinung bin, sie seien was. Vielleicht kannst du mir ein paar Webseiten vorschlagen? :)

1
@jeffmunce

Hallo Jeffrey,

Gerne geschehen! Du hattest auch eine sehr gute ausführliche Frage gestellt. Je besser der Input desto besser kann der Output werden. 😊

Also, wenn ein klarer Bedarf für mobilität vorliegt, so wie bei Dir, dann muss es natürlich ein mobiles Gerät werden!

Du kannst einfach nach Gaming Laptop Googlen, da findest Du dann die Websiten der Hersteller.

Und es gibt auch die Seite https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/gaming+notebooks

Da kannst Du prima filtern, nur findest Du dort nicht alle Marken aber immerhin die meisten. 😊

Hier habe ich mal gefiltert vom Preis, diese Laptops kommen alle für Dich in Frage! 👍

Falls beim Laptop kein Betriebssystem dabei ist, bekommst Du Win 10 Pro bei MMOGA. Die verkaufen gebrauchte Keys, und das ist Dank unserer EU in Deutschland erlaubt. 😊 ✅

0

https://m.notebooksbilliger.de/lenovo+ideapad+l340+17irh+gaming+81ll00cwge+650837

Habe einen Filter mit den von dir genannten Daten drüberlaufen lassen. Kostet ca. 1100, das ist aber leider über meinem Budget, weiss aber auch nicht, ob das eine gute und günstige Seite ist.

https://www.cyberport.de/gaming/gaming-notebooks/acer/pdp/1c26-c1a/acer-nitro-5-17-3-fhd-i5-9300h-16gb-1tb-ssd-gtx-1650-win10-an517-51-55ml.html

Hier noch eins, dass die ungefähren Daten hat, sogar in meinem Budget-Bereich.

https://www.memorypc.de/notebooks/653/asus-f509ja-ej294-intel-core-i5-1035g1-intel-uhd-grafik-12gb-ram-512gb-ssd-m.2-pcie-windows-10-pro

Hier bin ich ehrlich gesagt etwas skeptisch, weil es zwar deinen Daten etwa entspricht, aber so "günstig" ist ...

Naja bin mal auf deine Antwort gespannt :D

Lieben Gruß

Jeffrey

1
@jeffmunce

Hallo Jeffrey,

1) Der "Lenovo IdeaPad L340-17IRH" übertrifft schon die Anforderungen und wäre echter Luxus. Toll sind die 16 GB RAM, die starke CPU und 1 TB SSD ist schön groß.

2) Der "Acer Nitro 5" ist auch schon guter Luxus, quasi genauso gut wie der oben. Nur die CPU ist etwas kleiner aber immer noch absolut vollkommen ausreichend!

3) Der "ASUS F509JA-EJ294" ist leider ungeeignet, weil der keine Gaming-Grafikkarte hat, sondern nur "Intel UHD Grafik". Damit kannst Du nur Minesweeper spielen und sowas. 😂

  • Von diesen dreien wäre der mittlere (Nitro 5) der sinnvollste für Dich.
  • Aber wenn Du auf notebooksbilliger filterst, (siehe meinen Link) findest Du noch günstigere Geräte, die ebenfalls in Frage kommen. Die haben dann halt nur 8GB RAM und 500 GB SSD, womit man dann aber auch ganz gut auskommen kann/muss.
1
@gandalfawa

Hallo :D

Also habe deinen Link angeklickt, da sind die Filter leider alle draußen, die du markiert hast. War aber bereits auf der Seite, habe aber nur nach 16GB RAM geschaut, dann schau ich mal nach 8GB RAM :)

Vielen Dank für deine Hilfe! Ich schau mich noch ein bisschen um, und werde dir evtl. noch ein paar Links senden, wenn das auch OK ist :D

Lieben Gruß

Jeffrey

1
@jeffmunce

Achso, na dann bringt mein Link nichts ... 😂 Bei 8GB RAM solltest Du deutlich mehr Gaming Laptops in Deiner Preisklasse finden. Nenne mir gerne weitere Modelle! 😊

Ich finde es übrigens klasse, dass Du menschlich so nett bist und trotzdem als Soldat arbeitest. Gerade beim Militär ist es umso kostbarer wenn dort auch positiv gestimmte Menschen unterwegs sind. 💖👍

liebe Grüße,

Bernd

0

Was möchtest Du wissen?