Gamer PC Optimierung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1ste: Schafft mein Netzteil die Leistung von dem neuem CPU+ den WaKü's

Nein hier solltest auf 850W Netzteil umstellen.

2te: Ist mein Mainboard für die 220 TDP ,die für den neuen CPU erforderlich wären, geschaffen,

Das Board hat PCIE 2.0 und beide Grafikakrten werden über Crossfire Verbunden . Die Hauptlast liegt hier beim Netzteil und nicht beim Board. Beide Grafikkarten beziehen Ihre Leistung (das Meiste) über die Stromanschlüsse.

Welches weitere Zubehör muss ich mir noch für die wasserkühlungen zulegen?

Hauptkomponenten für Wasserkühlung ( je nach Konfiguration) , Radiator + Lüfter, Pumpe,Ausgleichsbehälter , Kühler für die Jeweilligen Komponenten die damit gekühlt werden müssen. Die WaKü sollte hier auch für die Gesamtleistung die hier an Wärme Produziert werden kann ausgelegt werden. Eine zu Knapp Dimensionierte WaKü heizt das Wasser zu sehr auf und der Radiator schafft die Abwärme nicht loszuwerden oder sehr schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cening 19.10.2014, 07:25

Könntest du mir evtl. noch sagen welche Teile denn zu meinen Anschlüssen und in meinen Tower passen?

0
Fugenfuzzi 19.10.2014, 12:35
@cening
Könntest du mir evtl. noch sagen welche Teile denn zu meinen Anschlüssen und in meinen Tower passen?

Bitte etwas genauer Beschreiben was du damit meinst.

0
cening 07.05.2015, 06:07
@Fugenfuzzi

Naja von der größe her, welche einzelteile des gesamten wakü systems passen in meinen Super Aeolus Midi Tower. und vorallem welche anschlüsse würden zu meinem prozessor passen? also schläuche und so weiter?

0

Du hast ein Sockel AM3+ Mainboard und eine Sockel AM3+ CPU, willst ein So FM2+ dafür kaufen oder was?

Wenn ein Mainboard eine CPU wegen derer Leistung nicht unterstütz dann muss das deutlich deklariert werden, auf der Verpackung des MB sowie auf der Verpackung des Stromfresser sonst könntest AMD verklagen und den Kauf rückgängig machen.

Die Grafikkarten beziehen ihren Strom nicht über die Slots, wurde ja schon beschrieben.

Zu3 wurde auch beantwortet

Wie hoch der Energiebedarf der beiden GPUs ist finde ich nicht heraus. Ein 850 Watt Netzteil sollte wenigstens her!

Bedenke 220 Watt CPU, ca 450-500 Watt GPUs und nochca 50 Watt für Sound und evt. Peripherie-da wärst schon bei knapp 800. Die ffektivste Nutzung eines NT liegt bei 50-80%

Mit der WaKü könnte das sogar knapp werden :0

https://www.alternate.at/Corsair/HX1050-Netzteil/html/product/1022466?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cening 18.10.2014, 16:37

Hey, was meinst du mit FM2+? Der neue CPU hätte auch einen AM3+ so.

0
Fugenfuzzi 18.10.2014, 19:18
@cening
Hey, was meinst du mit FM2+?

FM2+ ist der aktuelle Sockel für AMD Prozessoren bzw. APU´s.

AM3/AM3+ st veraltet ,wird von AMD nur noch mit aktuellen Prozessoren versorgt ,es kommen keine neuen dazu. Kurzum AM3/AM3+ wird bald Eingestellt. AMD/ATI legt seinen Focus eher auf die FM2+ Sockel Bereiche . da hier auch bald neue Modelle kommen und auch neue Mainboards . es gibt ausßerdem im AM3+ Sockel bereich nur ein einziges Mainboard das Pseudomäßig PCIe 3.0 liefern kann . Bei FM2+ Sockel Kann das jedes Mainboard das den A88X Chipsatz hat zusammen mit einer Kaveri ( AMD/ATI) APU

0
cening 18.10.2014, 21:32
@Fugenfuzzi
Du hast ein Sockel AM3+ Mainboard und eine Sockel AM3+ CPU, willst ein So FM2+ dafür kaufen oder was?

Nein mein MB hat einen AM3+ so. sowie der neue CPU würde auch einen AM3+ haben.

0
Dingo 18.10.2014, 22:50
@cening

Das sollte nur bedeuten, dass du auf So AM3+ MBs im Zusammenhang mit AM3+ CPUs vertrauen sollst.Dass diese CPU nicht auf andere MBs muss um die nötige Power zu haben weißt ja selbst.

0

Was möchtest Du wissen?