FRITZ!Box 7390 als hauptrouter 2x 4020 Router als wlan access point über lan?

1 Antwort

Das ist ne super idee, hab genau das gleiche gemacht. Unser Router ist im Keller und unser Haus ist ziemlich breit, also hab ich 2 Access Points in der Wohnung verteilt und so gibt es über all WLAN! ;-)

PS: Zusätzlich kannst du noch Repeater für die Steckdose verteilen! ^^


Neuer Router - bestehendes Netzwerk und wie wieder hochfahren?

Ich habe einen neuen Router von AVM bekommen. Dieser ersetzt meinen alten AVM Router. Dieser Router ist der DHCP Server und ist der Internetzugang in meine LAN/WLAN. Ein 2. AVM Router ist als Accespoint um LAN, dazu kommen div. AVM LAN Bridge Access Points. Da am Router viele Endgerät/ Switch/Acces Points hängen möchte ich wissen wie ich den Austausch am besten machen. Ich habe vor die Switches vom Strom zu trennen. Dann wollte ich Stück für Stück die Switches mit den angeschlossenen Endgeräten wieder zuschalten und wieder feste IP Adressen in der FritzBox festlegen. Manche Gerät habe eine fest eingestellt IP. Wäre das die richtige Vorgehensweise. Oder wäre es am besten alle Gerät auszuschalten bzw vom Strom zu trennen und dann einzeln wieder mit dem Router bekannt zu machen? Es sind 4 Drucker, 3 PC, 2 Access Points, Soundsystem, 4 TV, VOIP Telefone, Set Top Boxen, Spielekonsolen, Energieüberwachung und diverse WLAN Geräte im LAN bzw WLAN. Bin für jeden brauchbaren Tip dankbar. Grus Tari

...zur Frage

Fritz!Box-Verbindung bricht ständig ab

Hallo liebe Leute, ich hätte folgendes Anliegen: Wenn ich in meinem Schlafzimmer bin, bricht die Verbindung zu meiner Fritzbox (Fritz!Box Fon WLan 7360), die im Wohnzimmer steht, ständig ab.

Das Problem ist, dass ich im Schlafzimmer nur knapp sechs Meter von der Fritzbox entfernt bin, zwei Wände mit zwei Türen sind dazwischen. Wenn ich beide Türen offen stehen lasse, bricht die Verbindung nicht ganz so häufig ab. Gelegentlich bricht sie aber sogar ab, wenn ich im Wohnzimmer sitze. Diese Fritz!Box ist bereits die zweite, die alte war plötzlich völlig hinüber. Was die Verbindungsabbrüche angeht, habe ich mit beiden dasselbe Problem.

Wenn die Verbindung abbricht, dann meistens, obwohl ich vier oder drei Balken habe. Übrigens nutze ich dann im Schlafzimmer oft das WLan meiner Nachbarn, von deren Router mich zehn Meter und vier Wände trennen.

Ich habe übrigens die Fritzbox schon umbenannt, weil noch andere Fritzboxen im Haus sind, damit der Name eindeutig zuzuordnen ist. Hat auch nichts gebracht.

Habt ihr noch eine Idee? Sollte ich von meinem Internet-Provider einen anderen Router einfordern?

Viele Grüße

Jenny

...zur Frage

WLAN router PRGAV4202N mit FRITZ!WLAN Repeater 300E verbinden

Habe mir gestern einen Repeater besorgt, da der WLAN empfang im Dahgeschoss unseres Hauses oft ausfällt.

Ich habe gestern die ganze Zeit rumgetüftelt, habe es aber leider nicht geschafft. Also wollte ich mal Fragen ob mir hier jemand weiterhelfen kann und mir die ganze Sache Schritt für Schritt erklären kann, da ich dachte das ich den Repeater einfach nur in den Strom reinstecken muss und dann den Knopf für 6 Sekunden halten muss, dem war aber nicht so, da ich ja keine FritzBox habe sondern den Pirelli PRGAV4202N von A1.

Hier ist das Handbuch vom Repeater:

http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZWLAN/Handbuch_FRITZ_WLAN_Repeater_300E.pdf

Ich verwende Windows 7 und beim Modem wurden keine Einstellungen geändert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?