Frage von Olivenbaum2013, 25

Freigegebene Google-Tabellen können unter Firefox (neueste Version) nicht bearbeitet werden - wieso?

Hallo,

ich habe ein Google-Dokument freigegeben (mache ich nicht seit heute). Der Eingeladene darf das Dokument bearbeiten (sowie jeder, der diesen Link hat).

Der Eingeladene hat nun die neuste Version von Firefox (51.0.1) und kann nichts bearbeiten. Oben rechts gibt es zwei der folgenden Buttons:

  • Anmelden
  • Zum Bearbeiten anmelden

Hat jemand eine Idee? Danke im Voraus.

Antwort
von RessiX, 16

Offensichtlich ist er nicht in seinem google-konto angemeldet. Wenn er sich eingeloggt hat, sollte es klappen

Kommentar von Olivenbaum2013 ,

Der Bearbeiter (20 verschiedene Leute später) hat ja kein Google-Konto. Soll er auch nicht haben. 

Es war der Sinn der Sache, dass man ohne Anmelden etc. einfach bearbeiten kann. Bei einem anderen geht es ja auch.

Kommentar von RessiX ,

das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da google ja wissen muss(oder will) wer wann welche änderung vorgenommen hat... wie soll das gehen, wenn man kein google-konto hat?

Kommentar von Olivenbaum2013 ,

Finde ich logisch, was Du sagst.

Aber ich habe letzte Woche mich selbst (eine andere Emailadresse) eingeladen und es auf meinem Arbeits-PC abgerufen. Dieser hat mit Google aber nichts zu tun. Dort kann ich mich unter Google auch gar nicht anmelden.

Trotzdem ging es. (Obwohl: Gerade fällt mir ein, dass ich zwar das Dokument eingesehen habe, jedoch evtl. nicht versucht habe, es zu bearbeiten.

Ich überprüfe das noch einmal.

Kommentar von RessiX ,

Sag bescheid, was du rausfindest. Würde mich mal interessieren, ob man ohne google-konto etwas verändern kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community