Freigabe von Dateien im Heimnetzwerk - wie kann ich die Berechtigung zuweisen?

1 Antwort

Hallo,

ich bin mir zwar nicht sicher, ob man nur für dein Radio die Freigabe erteilen kann, jedoch kann man bei dem "Freigeben für" Dialog (Rechtsklick) einfach "Heimnetzgruppe (lesen)" auswählen wodurch erstmal deine Daten sicher sind, da sie nur einsehbar sind und nicht veränderbar sind. Und es ist so, dass sich der andere PC sozusagen erst "einloggen" muss mithilfe eines Benutzer-Kontos des PC's, der die Daten freigibt.

Hoffe, das hat geholfen.

MfG Androkon

13

Danke :-)

und warum muss das Internetradio sich nicht mit einem Benutzerkonto anmelden?

und wenn ich jetzt doch mal den Zugriff von einem anderen PC bräuchte - welchen Benutzernamen und welches Kennwort müsste ich denn dann eingeben? (ich habe ja gar keines angelegt - trotzdem verlangt er das ja...)?

0

Wie bekomme ich volle Adminrechte auf Windows 10 und verhindere dass Ordner mir den Zugriff verwehren obwohl ich Admin bin?

Ich kann auf meiner zweiten festplatte auf einmal nicht auf bestimmte ordner zugreifen, est steht dort pfad ist nicht verfügbar , dann auf welchen ordner nicht zugegriffen werden kann , und dann zugriff verweigert. und wenn ich den ordner Löschen will brauche ich die Berechtigung vom administartor des Computers der ich aber bin. Es ist das zweite mal und wieder der F4SE ordner(Fallout 4 script extender) , die beiden programme die diesen ordner benutzen und eventuell dranschuld sind das es das problem gibt sind Nexus mod manager und LOOT (Load Order Optimisations Tool). Virus ist unwahrscheinlich weil ich meinen Computer Komplett ressetet hatte und es sehr unwahrscheinlich ist das ich schon einen virus habe. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Lokaler Datenträger: Zugriff verweigert!

Guten morgen liebe Community. Ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Ich habe ein Problem mit meinem Laptop. Ich erzähle euch einfach mal was da los ist:

Ich habe eine Dell Inspiron 15R mit Windows 8.1 drauf. Gestern haben mein Lebensgefährte und ich etwas ausprobiert, nämlich wollten wir mal schauen, wie es funktioniert, wenn man übers Netzwerk druckt, also habe ich den Drucker bei mir angeschlossen, habe mein Laptop soweit freigegeben und alles funktionierte (wir haben zwar unseren Drucker schon über die Fritz.box im Netzwerk aber wir wollten schauen, ob wir mit der Methode auch scannen können). Dann war das soweit erledigt, konnten auch wieder nur drucken... aber das ist ja jetzt auch nicht das Problem. Ich habe dann das Druckerkabel wieder abgesteckt und habe meinen Laptop wieder normal eingestellt, dachte ich auf jeden Fall. Mein Freund konnte dann aber seelenruhig weiter in meinen privaten Dateien rumschnüffeln obwohl ich dem Laptop gesagt habe, dass er das blockieren soll. Auch aus dem Heimnetzwerk bin ich ausgetreten, dennoch konnte mein Freund drauf zugreifen. Aber das ist jetzt momentan auch nicht das Problem O_o Ich war so stinkig, ich habe alles versucht... Passwort geändert, weitere Einstellungen gesucht, und dann habe ich wohl einen großen Fehler gemacht. Ich habe irgendwo ein paar Sachen gelöscht, bei der Freigabe meiner Festplatte, und jetzt kann ich nicht mehr auf die zugreifen. :( Ich habe es schon mit vielen Neustarts probiert, auf ein Wiederherstellungspunkt gehen funktioniert nicht, in den Einstellungen von der Festplatte (Eigenschaften) kann ich auch nix mehr machen, kommt immer "Der Zugriffssteuerungs-Editor kann nicht geöffnet werden. Zugriff verweigert". Mann was hab ich da nur getan? Kann ich denn das wieder Rückgängig machen? Ich will mein Laptop nicht schon wieder neu installieren, hab ich erst letztes Jahr im Dezember. :( Ich hoffe, ihr könnt mir irgendwie helfen.

Ich danke schon Mal im Vorraus. Mit freundlichen Grüßen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?