Free Download Internet Explorer 8 für Mac Os X?

6 Antworten

Es gibt keinen Internet Explorer für den Mac, jedenfalls nicht mehr. Den IE für den Mac gab es nur bis IE 3, diese ist wirklich alt, 2003. Danach wurde Mac OS X mit dem Apple Hauseigenen Browser Safari ausgeliefert. Aber guck doch in Mac Foren nach Alternativen: www.appleforums.de macuser.de

Du solltest wissen, dass der Windows Internet Explorer ein sehr langsamer und benutzerunfreundlicher Browser ist. Safari 4 (ist ab Werk auf dem Mac installiert) hingegen ist der schnellste Browser der Welt.

Der Internet Explorer ist nicht mehr für Mac OS X erhältlich. Die Entwicklungsarbeiten wurden eingestellt, also wird es auch keine Updates mehr geben.

„Mac optimieren”: Muss ich etwas tun?

Hallo!

Ich habe eben das wichtige Update auf  OS X 10.9.2 gemacht. Seitdem erscheint der Dialog Mac optimieren (siehe Bild). Muss ich da irgendwas tun?

...zur Frage

Internet gedrosselt?

Ich habe einen neuen Laptop bei dem auch an sich alles super funktioniert nur ist das Internet extrem langsamer als auf allen anderen meiner Geräte.
Wenn ich gleichzeitig meinen alten Laptop, mein Handy und meinen neuen Laptop auf speedtest starte, kommen beim alten und beim Handy jedesmal ca 30mbs up/ und download speed bei rum, auf dem neuen Laptop aber nur ca 5mbs.

Alle Driver sind frisch installiert und zb ipv6 deaktivieren hat auch gar nichts geändert.
Irgendwelche Vorschläge?

...zur Frage

Kann man den Sound beim Mac OS X Notification Center ändern?

Ich finde das Notification Center bei Mac OS X Mountain Lion ziemlich gut. Doch man kann ja gar nichts verstellen! Nicht mal den Sound, und der nervt mich mittlerweile etwas. Kann man da mit Bordmitteln oder einer App was machen?

...zur Frage

Sehr langsamer Internet-Anschluss. Wie kann man ein Antiviren-Prog. inst. ohne stundenlange Downloads?

Hallo, 

Oma hat DSL-1000 oder eine noch langsamere Internet-

Verbindung. Nun ist Ihr Antiviren-Programm (Kaspersky 2017, die 

kostenpfl. Version) abgelaufen. 

Zuerst habe ich das alte Kasp. deinstalliert und dann versucht, die 

kostenlose 2018er-Kaspersky-Version übers Web zu installieren. 

Leider brach der Download nach ca. 100 MB von 160 MB ab. Die 

100MB runterzuladen hatte schon fast 2 Stunden gedauert. Dann 

habe ich es mit Avira-Free versucht, aber der wollte über 200 MB 

downloaden. Als Nächstes habe ich dann versucht, die alte 2017er-

Kasp.-Version wieder zu installieren, um anschließend auf 2018 

upzudaten. Leider kam auch dabei gleich die Meldung, dass über 150 

MB downgeloadet werden müssten. Auf einem Stick hatte ich auch 

noch das Avast-Installations-Programm. Aber dieses war auch nur 

einige wenige MB groß und wollte auch gleich beginnen, über 100 MB 

downzuloaden. Meine nächste Idee war, irgendwo eine DVD mit dem 

kostenpfl. Kaspersky zu kaufen. Aber was ist, wenn auf der DVD auch 

nur ein kleines Inst-Programm ist, welches dann hunderte von MB 

runterladen will aus dem Internet?

Daher die Frage: gibt es irgendein Antiviren-Programm, welches ich 

jetzt auf meinem Rechner (mit schneller Internet-Verbindung) 

downloaden kann (möglichst komplett), auf einen Stick kopieren und 

dann bei der Oma vom Stick aus installieren kann? Wo dann dort 

nach der Inst. nicht mehr als max. 5-10 MB downgeloadet werden 

müssen?

Für Tipps danke im Voraus!

...zur Frage

Mac OS ähnliches System?

Gibt es ein Betriebssystem das Mac OS sehr ähnlich ist? Sowohl vom Design als auch vom Benutzerkomfort?

VG

Fred

...zur Frage

Wie kann ich Fenstergruppen bei Terminal auf Mac OS X löschen?

Kennt ihr das Terminal bei Apple Mac OS X? Da kann man Fenstergruppen einrichten, was sehr praktisch ist. Aber wie kann man diese denn nun wieder löschen? Es wird nämlich langsam etwas unübersichtlich :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?