Fragen zu einer stattgefundenen Attatcke auf meinen Computer

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Rechner wurde von einem Sniffer abgetastet! 1. Solche Attacken finden tagtäglich millionenfach statt, ein richtiger Hacker könnte das, da dein PC so gut wie ungesichert ist, die einzige Sicherung ist eine Desktopfirewall und diese ist leicht auszuschalten sollte einmal eine Malware auf dein System gelangen. was leicht über Software zu erreichen ist! Die Lösung lautet Router, da dieser unabhängig von einer evt infizierten Softwaaare arbeitet, esist eine Hardwarelösung die bedeutend schwieriger zu infizieren ist! Dein PC hat ca 65565 Ports, das sind Türen/Tore über die Du die angeforderte Software in den PC lässt bzw. Du deinen Freunden etwas zukommen lässt!

http://www.computerfrage.net/tipp/av-programme--der-tropfen-auf-dem-heissen-stein

Ich liebe Ausrufezeichen!

xD

Hi!

Ich bin da eher "Laie" und kann daher auch nur einen derartigen Erklärungsversuch abgeben - vielleicht hilft das aber auch schon ein wenig.

Kann der "Angreifer" jetzt noch Schaden auf meinen Computer anrichten, bzw. meinen Computer ausspähen?

Meine Meinung: Ja, kann er.

Aus ganz grundsätzlichen Gründen: ...deine Firewall hat diesen Portscan erkannt und etwas dagegen unternommen. Mehr aber auch nicht. Ein PC ist niemals so wirklich vollständig sicher, daher kann da einfach immer irgendwas passieren :-)

Ich halts aber für eher unwarscheinlich dass du jetzt direkt wegen dieses Vorfalls irgendwas zu befürchten hast - es ist ja noch nichtmal Sichergestellt dass tatsächlich du, gezielt das Opfer eines Angriffs geworden bist. Denkbar ist nämlich auch dass ein Programm einfach ganze IP-Bereiche (...also sehr sehr viele Adressen) automatisch auf potentielle Schwachstellen abgetastet hat - und du warst eben auch dabei.

Was sind Ports und welche Vorsichtsmaßnahmen sind diesbezüglich zu empfehlen?

Was die Vorsichtsmaßnahmen betrifft... da kann ich keine brauchbare Auskunft geben, ausser: Man kann unbenötigte Ports schließen und jede Kommunikation darüber unterbinden. Das Thema ist etwas umfangreicher, wenn du da irgendwas sinnvolles tun willst bleibt dir ne tiefergehende Recherche wohl nicht erspart.

Aber was sind "Ports" eigentlich... ich versuchs mal.

Die Kommunikation, also der Datenaustausch, zwischen Computern findet nicht nur anhand ihrer IP-Adressen statt, sondernd in Kombination mit der IP eben auch über sogenannte Ports.

Stell dir das mal so vor dass ein PC ein Haus ist - allerdings eines mit sehr vielen Ein- und Ausgängen. Diese bezeichnet man als Ports. Ein Port wird mit einer Nummer gekennzeichnet, damit ist definiert welchen genauen Eingang dieses Hauses man ansprechen will.

Diese vielen Zugangswege sind teils standartisiert, für ganz spezielle Aufgaben. Wenn den Browser beispielsweise eine Webseite von einem Webserver abruft, dann tut er das über den Eingang - also den Port - mit der Nummer 80 oder 8080. Nummer 21 ist für den Zugang zu FTP-Servern reserviert, über Nummer 25 läuft der Mailverkehr. Mal ganz simpel ausgedrückt.

Wer selbst diverse Dinge übers Netzwerk austauschen will kann auch frei Ports definieren - ein gewisser Nummernbereich ist eigens dafür gedacht.

Diese Art des Datenaustauschs erlaubt es den beiden kommunizierenden Computern schon anhand des gewählten Ports die erforderlichen technischen Dinge bereitzustellen - ein PC muss nicht erstmal alles annehmen oder aussortieren, wenn der Datenaustausch über Port 80 läuft, dann wird direkt die erforderliche Maßnahme getroffen um "irgendwas mit nem Webserver" zu tun. Es ist nicht notwendig dass man erstmal gucken muss ob da jemand vielleicht doch nur ne Mail senden wollte.

Als Anwender bekommt man diese Ports allerdings eher selten zu Gesicht, da sowohl die Betriebssysteme als auch die verwendeten Programme ganz automatisch die entsprechenden Eingänge verwenden. Dein Browser wird eine Webseite ganz automatisch vom passenden Eingang abrufen, daher ist es nicht notwendig dass du selbst das gewünschte Ziel per Hand angibst.

 

...ich hoff ich hab mich da jetzt nicht zu sehr vertan - und natürlich sit das nur sehr Oberflächlich, aber ganz grob Skizziert sind das Ports - vielleicht hilfts dir ja :-)

Grüße!

Was möchtest Du wissen?