Frage zur unteren Leiste mit den vielen Symbolen am PC

2 Antworten

wenn du die taskleiste unten meinst, das sind nur verküpfungen, da kannst du alles reinballern, was du willst.

Am rechten rand neben der uhr die symbole hingegen sind programme, die im hintergrund laufen, da solltest du so sachen wie lautsprecher, open office, windows media center usw rauslöshen, sofern du sie nicht regelmäßig nutzt.

Jein. Das links sind nur Verknüpfungen, also erst wenn du drauf klickst lädt sich das Programm. Die rechts sind Symbole von Programmen die beim Start mit starten, da kannst du diese mal öffnen und irgendwo in den optionen einstellen, dass sie nicht mitstarten sollen.

Wieso flackern Die Leds an der Front vom PC-Gehäuse?

Es handelt sich um 2 Leuchtstäbe links und rechts pro Leuchtstab 2 Leds unten und oben insgesamt also 4 Stück. Das Kabe für Die Stromversorgung ist weiß und das andere blau ohne Adapter nur blanker Draht also habe ich das Kabel vom Netzteil aus an das SataKabel angeschlossen andere vom Netzteil gehen auch wie zb der 4 Pin Anschluss.

Aber es flackert nicht direkt sondern geht mal nach paar Minuten aus oder alle beide oder leuchtet etwas schwächer als sonst Beim Anschließen des Kabel gehen alle beide an, nach kurzer Zeit geht eine aus. Netzteil:384 Watt Es werden 2 Gehäuselüfter verwendet. Das hört an als hätte das Netzteil zu wenig Saft aber bitte lesen ich schrieb 384 Watt da reicht aus.

...zur Frage

Mein (Gaming) Pc stürzt dauernt ab! Brauche Expertenhilfe.. :(

Hi, seit circa einer Woche stürzt ständig ab. Ich erklär mal was passiert: Erst stoppt meine Musik die ich immer hör, und Windows Media Player zeigt an das das Lied aus ist obwohl es eigentlich weiter gehen sollte. Dann kann ich keine Programme mehr öffnen bzw schließen, aber verschieben lassen sie sich noch. Dann schließt sich die Windows 7 Leiste und alle Bilder, Spiele und Ordner die auf meinem Deskop sind. Danach schließt es alle Treiber. (z.B hab ich keinen Sound mehr etc.. Dann irgentwann bekomme ich eine Fehlermeldung (Siehe Bild) Das Seltsame ist das ich trotztem noch z.B Teamspeak 3 offen ist und alles mit dem Programm machen kann. Dann muss ich den PC ausschalten und wenn ich ihn wieder starte kommt irgent eine Meldung die so in etwa heißt: "Can't read disk error. Please press a key" nicht genau so aber inetwa so. Wenn ich das mache steht das selbe darunter nochmal... Und immer so weiter. Dann fahr ich komplett den PC herunter (Mache den Schalter hinten beim Netzteil aus und wieder an) Und schon geht der PC wieder normal an als währe nichts gewesen. Es kam auch schon 2-3 mal vor das ich Bluescreen hatte. Der Auslöser war bis jetzt immer "ntoskrnl.exe" Wisst ihr warum das dauernt passiert und wie/ob ich es fixen kann? Liebe Grüße, GamerrUBN

...zur Frage

Win7 startet nach Mainboard Wechsel nicht (Bluescreen)

Habe heute mein Mainboard + CPU gewechselt. Vorher hatte ich ein Asus Board mit einem AMD drauf, jetzt ein komplett neues Board mit Intel Chipsatz (i7 3770). Habe 2 Platten drin, eine mit Win 8 und eine mit Win 7. Die Win 8 Platte bootet ganz normal, bei der Win 7 platte verbleibe ich kurz am Ladebildschirm (Windows wird gestartet) bis dann ganz kurz ein Bluescreen erscheint und der PC neustartet. Beim Booten erscheint vor dem Auftauchen der Bios Optionen unten rechts eine Zahl (Manchmal 99, manchmal A2) und oben links ein blinkender Balken. Ich schätze es liegt wohl am Mainboard Wechsel nur wie kommt Win 8 damit klar und nicht Win 7 ?

...zur Frage

Windows 10 Sound Wiedergabe nicht mehr möglich?

Hallo Liebe community,

Ich würde euch Herzlichst darum bitten diesen langen Text zu lesen und zu versuchen mein problem zu lösen :)

Seit ca. zwei Wochen habe ich das neue Betriebssystem Windows 10 auf meinem DELL Latitude E6400 Installiert.

Die Installation ist reibungslos verlaufen und das BS lief auch einwandfrei auf meinem Laptop.

Ich konnte bis gestern normal auf der neuen App "Groove Musik" meine Musik abspielen Spotify ging auch und sonstiges.

Doch seit gestern kommt wen ich Musik abspielen möchte egal ob auf "Groove Musik" oder "Windows Media Player" die Meldung** (Windows Media Player kann die Datei wegen eines Problems mit dem Audiogerät nicht wiedergeben. Möglicherweise ist im Computer kein Audiogerät installiert, das Audiogerät wird gerade von einem anderen Programm verwendet, oder es funktioniert nicht)** ""Diese Meldung erscheint beim "Windows Media Player""

Bei Groove Musik kommt eine Ähnliche Fehlermeldung. Bei Spotify kann ich auch keine Musik mehr abspielen da ist es die selber Fehlermeldung wie bei des anderen Playern. Ich kann auch keine Videos mehr auf "Amazon Instand Video" abspielen dort kommt seit zwei tagen die Fehlermeldung** (Bei der Wiedergabe des Videos ist ein Problem aufgetreten, da Updates oder Treiber nicht installiert sind......(bla bla bla).... Fehlercode 7135.)** Also offensichtlich ist die Medien/Video Wiedergabe auch nicht mehr möglich da ich auch keine DVD mehr abspielen kann egal auf welchem Player ich es versuche zu Starten.

So Erst mal Ich habe alles Treiber auf Aktualisierungen durchsucht doch es sind wirklich alle auf den neusten Stand.

Ich habe die Windows Problem Behandlung speziell für Audiowiedergabe durchgeführt.

Ich habe die Lautsprecher des Laptop als Standard Abspiel gerät eingestellt.

Aber letzten Endes hat nichts geholfen.

Das einzige was funktioniert ist You tube aber auch nur wen ich über das Auxkabel/Buxe meine Lautsprecher anschließe.

Bitte helft mir weiter Ich weis nicht was ich noch machen Könnte !

Achja meine Soundkarte ist ** "IDT HD Sound" ** Gerade sehe ich das unten rechts in der Task Leiste ein rotes x bei meinem Lautsprecher ist und da steht wen man mit der Maus darüber fährt "Es sind Keine Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen) obwohl im moment sogar meine Boxen angeschlossen sind.

Ich Danke schon mal im Voraus für die hoffentlich Problemlösenden Antworten.

LG :)

...zur Frage

Wie kriege ich meine Octosound 7.1 karte nach einem Wechsel der Grafikkarte wieder funktionsfähig?

ich habe folgendes Problem:

Gestern habe ich meine GPU von AMD auf Nvidia gewechselt.

dazu alle AMD software vom Pc deinstalliert, Karte umgesteckt und dann per Geforce Experience (Software zum Treiber erkennen) den Nvidia Grafiktreiber automatisch installieren lassen.

Seit dem funktioniert meine Soundkarte nicht mehr.

sie wird nicht mal mehr erkannt.

d.h. wenn ich im Geräte Manager nachsehe taucht sie nicht auf, nur ein ominöses "High Definition Audio-Gerät"

wenn ich die Soundkarte aus dem PC rausnehme, ist dieses allerdings immer noch vorhanden. d.h. ich denke das ist der Sound der GraKa in verbindung mit dem HDMI anschluss.

wenn ich den Treiber der Soundkarte installieren möchte kommt die Fehlermeldung:

"bitte schließen sie ein c-media pci audio device gerät an"

Die Soundkarte heißt: Ultron Octosound (links zur Hersteller Seite: http://www.ultron.de/details.php?artnr=8035#.VYfIydztlBc)

mein System kann ich auf anfrage noch posten. leider weiß ich nicht wie man hier dateinanhänge machen kann.

...zur Frage

PC macht Geräusche (Lüfter / Kühler)

Hallöchen!

Ich weiß es ist nicht sonderlich schlau auf den PC zu hauen wenn er beim Zocken mal wieder hängt, aber ich muss nun mit den Folgen leben...

Undzwar macht mein PC ab dem ersten Start nach dem Schlag auf das Gehäuse beim Starten ein Geräusch, das wie ein schnelles Klacken kurz immer lauter und heftiger wird und schließlich mittellaut weiterklackt. Man kann das Geräusch auch wie eine CD in einem alten Player deuten.

Ich kenne mich leider mit PCs in ihrem Inneren null aus.. Aber ich habe zwei mal am seitlichen Gehäuse Felder mit Luftlöchern. Hinter dem obereren Feld (etwa auf mittlerer Höhe) konnte ich mit einer Taschenlampe den Lüfter ausfindig machen. Aber auch beim Feld ganz unten an der Seite des PCs sehe (und höre) ich die Aktivität eines Lüfters. - Wenn ich direkt am PC lausche, kann ich hören, dass dieses schnelle klacken sicher vom unteren Lüfter stand, welcher im Gegensatz zum oberen flach unter irgendwelchen Schaltkreisen und Platten oder sowas liegt... :/

Alles in Allem: Der PC macht beim starten, so wie der oberere Lüfter nach außen gewendet beim Starten kurz lauter "rauscht" und dann gleichmäßig, eine lautes Klacken, welches nach dem Start weiterhin zu hören ist. Grund dafür ist allerhöchstwahrscheinlich der Schlag auf das Gehäuse..

Etwas rütteln am PC beeinflusst das Klacken, wenn auch nur sehr sehr schwach.

Nun wisst ihr ob beim Schlag einfach nur der Lüfter oder etwas anderes ein Teil verrutscht ist, ob das problematisch ist und ob man da irgendwas (bitte billiges) machen kann?

Vielen Dank für jeden Beritrag!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?