Frage zum Thema Partition (Windows XP) und neu Installation?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du die alte Windows-Partition nicht löschst bevor du die neue erstellst (weil du noch genug unpartitionierten Platz für eine neue hast) bleiben die Daten erhalten. Nach der Installation von Windows sollte in der neuen Installation die alte Partition im Arbeitsplatz auftauchen und zugreifbar sein. Man sollte also ganz leicht an die Daten herankommen. Aber wie gesagt, wenn du die alte Partition löschst sind die Daten weg.

Wenn du deine Festplatte verkaufen willst solltest du unbedingt ein Datenvernichtungsprogramm drüber laufen lassen. Denn "gelöschte" Daten sind sonst nicht wirklich gelöscht, sondern bloß vergessen. Erst das Überschreiben der Sektoren mit neuen Daten vernichtet sie endgültig. Das ist genau der Zweck dieser Programme. Wenn du keine Angst vor Englisch hast empfehle ich Darik's Boot and Nuke (DBAN). Das Programm wird auf USB-Stick oder CD installiert, du entfernst am besten alles vom Rechner was nicht vernichtet werden soll und lässt DBAN durchlaufen. Auf YouTube und im Internet gibts zahlreiche Anleitungen wie man das Programm (oder ein vergleichbares) nutzt. Man kann dabei auch aussuchen was man löschen will (einzelne Partitionen oder ganze Festplatten).

Erdbeerkaese22 17.07.2017, 18:01

wie meinst du dass mit Arbeitsplatz, wie komme ich daran? Kannst du mir das ein bisschen genauer erklären?

0
Erdbeerkaese22 17.07.2017, 18:06
@Erdbeerkaese22

das sind die Laufwerke oder(Laufwerk c,laufwerk e...)dann habe ich es verstanden.

Ist es auch möglich das man eine Partition "überlagert oder überdeckt" so das man sie nicht so leicht findet, oder geht das gar nicht?

0
FaronWeissAlles 17.07.2017, 19:35
@Erdbeerkaese22

Jede Festplatte kann in eine oder mehrere Partitionen unterteilt werden. Jede Partition hat unter Windows einen Laufwerksbuchstaben und erscheint unter "Arbeitsplatz" (in neueren Windows-Versionen "Computer"). 

Es ist auch möglich, dass eine Partition keinen Laufwerksbuchstaben hat. Dann existiert sie zwar, ist aber nicht zugreifbar bis man ihr einen zuweist (das geht in der Datenträgerverwaltung). Aber in der Regel erhalten zusätzliche Partitionen automatisch einen Laufwerksbuchstaben (meistens beginnend mit E).

0

Was möchtest Du wissen?