Frage zum Logitech G35 Stimmen Verzerren!

Logitech G35 Treiber Programm! - (Hardware, software, Logitech)

2 Antworten

Ich habe auch das Logitech G35. Die Verzerrung habe ich zwar nie gebraucht, allerdings habe ich sie getestet. Ich habe mit den Treiber von Logitech.com runtergeladen, da ich finde, dass man mit der Software besser umgehen kann. Ich glaube dort gibt es noch mehr stimmen. Da es ja, glaube ich, ein Programm ist welches nicht direkt von Logitech ist, könntest du mal auf der Webseite des Stimmenverzerrers gucken, ob du da irgendeine Software findest die mehr Stimmenveränderungen vorschlägt. In der Software von Logitech.com findest du auch einen Stimmenveränderer, der die Stimme in der Höhe und Tiefe verändert. Vielleicht kannst du ja damit was anfangen. Sonst noch viel Glück bei suchen.

MfG pcchaos

Ich hab auch das G35 aber leider nein :( Mann kann aber die Stimme wieder hoch und tief stellen was dann auch eig. eine neue Art herstellt ;)

Ausgabegerät wird nicht gewechselt wenn ich Logitech G35 Headset anschließe

Hallo,

immer wenn ich das G35 eingestöpselt habe, ging der Sound von den Boxen automatisch aus und wurde über das Headset abgespielt.

Nachdem ich Windows 7 64-Bit installiert habe und nun das Headset per USB anschließe, wechselt das Ausgabegerät nicht mehr, sprich ich habe auch bei angeschlossenem Headset Sound über Boxen.

Ich habe die richtige Software für das Headset (nicht die neueste Logitech Gaming Software, denn da ging überhaupt nix und im Internet steht die Software macht häufig Probleme, sondern die von der mitgelieferten CD) und habe schon versucht den Realtek HD Soundtreiber zu schließen und per Mixer dann auf Headset zu wechseln.

Geht aber nicht. Sound von Internet und Spielen wird immer über die Boxen abgespielt. Außer in Spielen in denen ich das Ausgabegerät unter Soundoptionen auswählen kann geht es einfach nicht. Das haben aber nicht alle Spiele.

Kann mir jemand helfen?

Danke

...zur Frage

Wieso bekomme ich ständig Fehlermeldungen?

Guten Tag,

bin neu hier und hab mich nur hier angemeldet weil ich nicht mehr weiter weiß. Ich bin zwar recht belesen auf dem Thema und kenne mich aus, da ich beruflich viel damit zutun habe aber sowas hatte ich noch nicht.

Zunächst einmal zu der Frage bzw den Problemen- Ich bekomme seit ich den Computer aufgerüstet habe ständig irgendwelche Blue-Screens und Errors. Unter Windows 7 hatte ich das Problem, das ständig nach dem 1. Neustart, eine Schleife entstanden ist weil Updates nicht richtig konfiguriert wurden. Gut, habe ich mir gedacht Windows 10 drauf alles paletti. Unter Windows 10 geht es bisher ganz gut, nur das System crasht immer noch sehr oft. Ich bekomme sehr oft die Fehlermeldung DPC WATCHDOG VIOLATION . Habe die Fehlerursache gegoogelt, die Festplatte über die CMD und Programme getestet, funktioniert alles verstehe wieso es die Festplatte sein sollte. Der Arbeitsspeicher ist auch in Ordnung, und aktuell habe ich den alten verbauten- trotzdem, die selben Probleme. Eine Festplatte sollte im Normalfall kompatibel sein- auch wenn - der Festplattentreiber von 2006 am AKTUELLSTEN ist. Gestern bekam ich dann die Fehlermeldung " Driver IRQL not less or equal" -> rtwlanu.sys Hab schon an den Registry rumgefummelt versucht sie zu reparieren, aber es gibt nichts zu reparieren. Eben dann die Fehlerursache Memory Managment bekommen. Ich verstehe es nichtmehr. Ich bin überfragt und mit meinem Latein komplett am Ende, und hoffe das jemand vielleicht eine Antwort zu oben genannter Frage zu den Systemabstürzen und der Ursache hat.

Bisher habe ich versucht: Schnellstart ausgeschaltet Alle Treiber aktuell Windows 10 2x sauber nachinstalliert Arbeitsspeicher getauscht Gehäuse sauber gemacht ( CPU hatte unter Vollast oft 80°.. hätte ja sein können das es daran liegt, das Mainboard spuckt auch oft Werte jenseits der 70 grad aus! ) Logitech Treiber deinstalliert ( war wohl bei einigen Leuten der Fall ) Und die Windows Start Programme deinstalliert und neu aufgespielt..

An dem RAM ( selbe Taktung, allerdings anderer Hersteller sollte es nicht liegen können, da er ja eh gerade ausgebaut ist? ) und die Festplatte, nunja Sata ist Sata und war schon immer Sata, hab es nicht aufwärtskompatibel gemacht sondern SATA II an SATA II.

64 Bit System, 16 GB Arbeitsspeicher, Intel Core i5 5. Generation..

Mit freundlichen Gruß, betend und hoffend, und dankbar das jemand soviel text gelesen hat...

Shoxi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?