Frage wegen 5.1 Surround System (Teufel Concept E400) bezüglich Überlastung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als erstes regelst du die Lautstärke deines Computers

ganz runter dann drest du die Teufel dreiviertel auf.

Jetzt kannst du den Computer so aufdrehen bis die

Lautsprecher übersteuern Lautstärke dann am Computer

zurückdrehen bis sie nicht mehr übersteuern und einstellungen merken.

Schlimm ist eine zu hohe Eingangsspannung und

plötzlich von 0 auf Maximum z.b. durch Pausentaste.

5

Danke - 2 Fragen...

Übersteuern = Bis es leicht verzerrt klingt?

Wie kann eine ZU hohe Eingangsspannung entstehen?

0

Dreh die Anlage soweit auf, bis die Lautsprecher anfangen nur noch zu kratzen und zu rauschen und die Musik sich nur noch sch**** anhört! XD

Dann ist der richtige moment, nicht mehr weiter auf zu drehen. Die gehen auch nur kaputt, wenn die Watt Leistung des Verstärkers, die Gesamt Watt Leistung der Lautsprecher stark übersteigt und das auf drauer.

Denke ich mal! XD

Gibt es Aktivboxen, die mit USB Strom betrieben werden?

Also solche mit Stromversorgung, aber die dafür keine Batterie oder Steckdose brauchen, sondern den Strom aus dem USB Port kriegen?

...zur Frage

Kann ich ein 5.1 System an eine normale Soundkarte anschließen?

Habe eine normale Onboard-Soundkarte mit nur einem Eingang. Habe derzeit ein 2.1 System dran, dort werden die Boxen aber in den Subwoofer gesteckt und somit habe ich nur noch ein Kabel das angeschlossen werden muss. Wie ist es bei so einem 5.1 System?

...zur Frage

Boxen an Monitor (HDMI) anschließen. Ist das besser?

Hallo, per HDMI-Kabel kann der Ton ja digital übertragen werden. Ist es nun empfehlenswert, die Boxen (bei mir 2.1) an den 3,5mm Kopfhörerausgang des Monitors zu stecken, oder ist die Qualität besser, wenn man sie einfach in den Ausgang der (noch Onboard-)Soundkarte steckt? Mein Bildschirm hat einen Kopfhörerausgang und ist per HDMI angeschlossen, ist es dann unnötig eine PCI(e)-Soundkarte zu kaufen?

...zur Frage

Seit gestern brummen meine Boxen, welche über einen Verstärker mit meinem Pc verbunden sind?

Liebe Community, seit Gestern habe ich das Problem, dass meine Boxen brummen.

Meine Konstellation ist folgende, mein Pc ist mit einem Hdmikabel mit meinem Beamer verbunden. Von meinem Pc gehe ich mit einem einfachen Klinke-Cinchkabel zu meinem Verstärker. An dieser Konstellation habe ich seit einer Woche nichts mehr verändert, nichts umgestellt... Soviel dazu.

So nun habe ich mich heute mal hingesetzt und ein bisschen herumprobiert. -Kabel ausgetauscht / brummen noch da

-Kopfhörerausgang benutzt / brummen noch da

-Verstärker anderer Eingang / brummen noch da

-Handy angesteckt / brummen war weg also hat es meiner Meinung nach nichts mit dem Kabel oder dem Verstärker zu tun, ich machte beim Pc weiter

-Habe alle anderen Kabel vom Pc abgesteckt bis nur noch Klinke steckte / brummen war weg !!!

Gut, dann dachte ich jetzt geht es wieder. Nahm das Hdmikabel und steckte es wieder in den Pc. -----> die Boxen brummten.!! Ich steckte das Hdmikabel wieder ab und das Brummen war wieder weg ??

Was mir dann aufgefallen ist, das egal an welches Metallteil ich das Hdmikabel in meinem Pc halte, die Boxen brummen!!!

Ich denke mir das der Audioausgang irgendwie Kontakt mit dem ganzen Metallgehäuse hat, aber wie ich das beseitigen könnte, keine Ahnung ^^ :)

Danke schon mal im voraus und ich hoffe auf baldige Antworten :D

Mit freundlichen Grüßen Tom

...zur Frage

Chinch kabel abgebrochen -.-

Guten n´abend leute

folgendes ich habe ein Logitech 523 soundsystem und vor kurzem ist mit der chinch stecker in der mitte also dieser stift da abgebrochen habe den zwar aus der box draußen aber wie mache ich ihn wieder an das kabel dran habe es mit sekundenkleber probiert aber es geht einfach nicht was kann ich noch tun ?

...zur Frage

Kann eine Soundkarte einfach so kaputt gehen?

Bei meinem Laptop fkt. seit kurzem der sound nicht mehr, dachte erst es wären die boxen, doch extern angeschlossene Boxen geben auch keinen Ton von sich - wo kann das Problem liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?