Fotos in Angeboten- wie größer sehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fehlende Bildinformation lässt sich nicht rekonstruieren. Ein Foto mit 4000x4000 Pixeln besteht aus 16 Millionen Bildpunkten, die jeweils eine bestimmte Farbe haben.  Verkleinert man das Bild auf 4x4 Pixel besteht es nur noch aus 16 Bildpunkten. Will man es jetzt wieder auf 4000x4000 vergrößern kann das Programm nur versuchen das beste aus diesen 16 Punkten zu machen. Also z.B. einen 1332-Pixel-langen Farbverlauf zwischen zwei benachbarten Punkten. Der Browser macht das auch nicht viel anders. Er nimmt das Bild, das wenige Pixel hat, und zeigt es auf einer Fläche mit vielen Pixeln an indem er die Pixel gleichmäßig verteilt und die Farben in den Lücken anhand der benachbarten Pixel berechnet ("interpoliert"). Deswegen sieht man beim Vergrößern auch nicht mehr Details. Und deswegen gibts auch keine 16 Megapixel Bilder, die nur wenige KB an Speicher belegen. Die Details müssen gespeichert werden, da man sie nicht rekonstruieren kann.

Der einzige Weg um an detailreichere Bilder zu kommen ist sich die detailreichen Bilder zu besorgen. 

Wenn du im Browser einzelne Bilder vergrößern willst um die wenigen Details die vorhanden sind besser erkennen zu können, mache einen Rechtsklick auf das Bild, wähle "Bild in neuem Tab öffnen" und drücke Strg und + um den Zoom zu erhöhen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von avoki
03.08.2017, 13:45

Ich werde das mal versuchen mit "Bild in neuem Tab öffnen", bisher habe ich diese Funktion nicht nutzen können, aber jetzt probiere ich das.

0

Was möchtest Du wissen?