Foto als Poster drucken

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!

...dir bleibt nur die bereits genannte Möglichkeit - wenn dein Drucker über keine derartige Funktion zum Aufteilen eines Bildes in mehrere A4-Seiten verfügt könnte das hier helfen:

http://posterazor.sourceforge.net/?lang=german

Hmja, soll ich auch nochmal sagen dass das dann besch...eiden aussieht? ;-)

Also wenn du wirklich was ordentliches, hübsches haben willst... lass es von Fachleuten machen, von nem Fotoservice der das gewünschte Format ohne zusammenkleben herstellen kann.

Diese "Puzzles" aus A4-Seiten sind vielleicht nur was wenn man ein Motiv möglichst simpel auf sehr großen Flächen anbringen will - und der Betrachter sich nicht in der unmittelbaren Nähe befindet. Von ner gewissen Entfernung sieht sowas dann nämlich schon okay aus.

Grundsätzlich kommt die Qualität natürlich darauf an welche Auflösung das Original besitzt, das verhält sich einfach so: je größer das Original, desto besser lassen sich große Formate daraus erstellen. Pauschale Antworten welche konkrete Auflösung für welches Druckformat tauglich ist kann ich dir nicht geben.

Grüße!

Einige Druckertreiber unterstützen das Drucken von Dateien auf mehr als ein Blatt. Dann muss man die Einzelblätter aber zusammenkleben und das sieht m.E. mehr als bescheiden aus.

Das Problem ist halt einfach, wenn ich mich nicht täsuche kannst du mit dem Pixma nur DinA4 Blätter bedrucken. So einrichtiges Posterformat bekommst du daher einfach nicht hin. Da musst du dann schon zu der Methode von DrErika greifen. Aber das sieht dann wirklich mehr als bescheiden aus.

HP Director / Drucker-Software für HP PSC 1350 für Windows 7 von Nachfolger-Modell verwenden?

Wir setzten einen zuverlässigen Hewlett-Packard PSC 1350 mit Druck-, Scan- und Kopierfunktion bislang mit Windows XP Professional ein.

Nach einem Update auf Windows 7 können wir den Drucker - mangels nicht verfügbarem Softwarepaket seitens HP - nur noch für die simple Druckfunktion mittels Windows 7 Legacy Treiber einsetzen.

Der Versuch, die Windows XP Suite (auch mittels Kompatibilitäts-Manager) zu installieren, schlägt fehl. Die in Windows eingebaute Scan-Funktion (in Microsoft PAINT auf Bild Holen klicken) ist unbefriedigend.

Ist es möglich, das für Windows 7 zur Verfügung gestellte Softwarepaket des Nachfolgermodells bzw. einzelne Programmteile aus dem Archiv zu entpacken und einzusetzen (es geht explizit um den HP Director, um zu Scannen, zu kopieren etc)?

Gibt es Alternativ-Software (kostenlos / kostengünstig / einfach zu bedienen) um dem Problem zu begegnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?