Fitnesstracker?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r bambusbjoern,

deine Frage hat nur sehr am Rande etwas mit Computern zu tun. Deswegen denken wir, es ist besser deine Frage auf unserer Schwesterplattfrom sportlerfrage.net zu stellen.

Herzliche Grüße

Bene vom computerfrage.net-Support

2 Antworten

Da ich gerade einen ähnlichen Auswahlprozess hinter mir habe, kann ich was dazu sagen. Und: Es hat auch einen Bezug zu Computern, denn:

Bei Fitnesstrackern gibt es mehrere Kategorien, welche sich in den Features unterscheiden, die sie bereitstellen. Interessant sind für mich diejenigen, die ich als normale Uhr tragen kann, sie aber auch Schritte zählen (manchmal vielleicht sogar noch den Puls dabei) UND mit Tastendruck auch noch GPS-Sportuhr-Funktionen bereitstellen. Und da ist m.E. Garmin ganz weit vorn im Konzept, eine Programmierplattform bereitzustellen, wo jeder recht einfach Widgets, Uhrenlayouts, Fitnessfunktionen usw. programmieren und bereitstellen kann. (Garmin Connect IQ shop oder so heißt der). Damit kann ich meinen Fitnesstracker weitreichend einstellen und customizen, in dem ich Widets, Layouts und Apps dafür herunterlade. Fehlt mir was, programmier ichs mir eben selbst - find ich natürlich spitze.

Wenn du nur so ein Armband haben willst, welches Schritte zählt, ist es wohl recht egal, welches man nimmt.

Mit den Garminbändern habe ich schlechte Erfahrung gemacht, zahl lieber etwas mehr und kauf dir ein FitBit, damit komme ich auch ganz gut zurecht :)

Was möchtest Du wissen?