Festplattenspeicher verschwindet?

2 Antworten

wiederherstellungspunkte

Ich weiß, das ist heute nicht mein Tag, aber ich muss immer wieder verwundert feststellen, dass PC-User sich die schnellen SSD zulegen und dann mit aller Macht versuchen, dass die Installation nicht auf dieser abgelegt werden, dann kauft Euch doch eine größere SSD oder bleibt bei einer schnellen, großen Festplatte. Ich habe keinerlei Veränderungen an meinem System vorgenommen und installiere alles auf C:, nur Daten und die Quellprogramme habe ich auf D: und G: und muss zu meinem Erstaunen sehen, dass meine Partition C: die 243 GB groß ist immer noch 137 GB freien Speicher hat - und ich habe einen Wust an Software auf meinem PC. Das krampfhafte verlegen von Programmen und deren Installationsdateien auf einen Festplatte bringt doch keinen Leistungsgewinn, wenn nur das Betriebssystem von der SSD gestartet wird, also wenn schon, denn schon und nichts Halbes. Und um irgendwelchen unnötigen Quatsch von C: zu eliminieren, verwende ich hat 2 - 3 Tools und dann bleibt C: sauber - Tools, die hier so viele als unnötig abtun!

Was möchtest Du wissen?