Festplatten-Partition für Windows?

1 Antwort

Absolut sinnvoll eine Partition zu haben auf der nur Windows drauf ist. JA!

Die Partition selbst muss gar nicht so groß sein 50GB reichen da, frage ist nur wielange wird es win 10 geben, wie groß werden die künftigen updates sein ? deshalb würde ich eine 100GB Partiton erstellen dann bist du safe.

Kommt natürlich auch darauf an wie groß deine Festplatte ist die du bekommst ?!

Die Festplatte ist 1TB groß, 100 GB wären also kein Thema. Man kann aber theoretisch auch, sollten die kommenden Updates die 50 GB dann überschreiten, nachträglich noch vergrößern oder? 

0
@Passi99

Selbstverständlich kannst du diese vergrößern WENN du 2 partitionen hast wenn du 3 machst musst schauen dass diese beide partionenen nebeneinander liegen, wenn nicht musst du dir mit anderen programmen weiterhelfen

1
@BDavid

Aus Interesse noch eine kleine Frage: Habe jetzt auf der ersten Partition Windows, allerdings hat sich jetzt von selbst eine Wiederherstellungspartition (450 MB) zwischen Windows und die restliche Festplatte gelegt. Wird diese denn wirklich benötigt? Wenn ja für was und kann man diese nicht irgendwie "vor" C: (Windows) schieben, sodass man C: wenn man will erweitern kann? 

0

Sollte man zum defragmentieren einer Festplatte ein extra Tool verwenden?

Im Internet kann man eine Reihe von Tools herunterladen mit denen man die eigene Festplatte defragmentieren kann. Soweit ich weiß kann Windows das aber auch von Haus aus. Was können diese Tools besser? Sollte ich ein extra Programm verwenden oder ist das Windows eigene genauso gut?

...zur Frage

Mainboard neu, CPU neu, RAM neu, Bild bleibt schwarz?

Ich habe mir vor kurzem ein neues Mainboard (Z370), CPU (i7 8700k) und 2 neue RAM Riegel (2 x 8 GB DDR4 2400 MHz). Jetzt hab ich das Problem, dass das Bild komplett schwarz ist, Ich aber noch Höre, wie die Festplatte hochfährt. Bereits versucht: Diverse Stecker entfernen und mit dem minimalsten starten, andere Festplatten, Speaker(Kein Ton), Alle 3 Monitore schwarz, ins BIOS Komm ich Garnicht mal. Kompatibel sind sie ja alle.... Was kann ich da noch tun?

...zur Frage

Kalter computer startet nicht?

Mein PC startet nur noch wenn ich ihn warm föne !?!

Seit einiger Zeit habe ich ein merkwürdiges Problem mit meinem PC. Es fing damit an, dass mein PC nicht mehr starten wollte. Wenn ich ihn anschalten wollte fing die Festplatte und der Lüfter wohl an zu laufen aber mein Monitor hat kein Signal bekommen und es gab auch keinen Piepton, dass alles in Ordnung ist. Irgendwann habe ich den PC dann mal eine halbe Stunde in dem Zustand laufen lassen und siehe da, als ich ihn ausgemacht und wieder angemacht habe, lief er. Da mir das zu lästig wurde immer eine halbe Stunde zu warten, habe ich angefangen den PC bzw. die Innereien des PCs einige Minuten warm zu fönen (im Bereich Motherboard hinter dem Power-Knopf) weil ich mir dachte, dass mein PC vielleicht wie ein Diesel vorglühen muss. Witzigerweise ist das ja auch so denn danach läuft er. Aber trotzdem ist das nervig! Daher meine Frage: Kann mir jemand helfen oder kennt jemand das Problem? Und vor allem was kann ich dagegen machen?

An der Zusammensetzung meines PCs kann es eigentlich nicht liegen, da er lange genug gut funktioniert hat. Mir wurde mal gesagt, dass mein Netzteil vielleicht zu schwach ist. Das kann aber auch nicht sein, weil ich ein ziemlich aktuelles Netzteil habe. Mein PC ist ein ACER M3640, Quad core, 2,4 GHz, Radeon HD3650.

...zur Frage

Wieviel GB Festplatte braucht ein Otto-Normal Verbraucher?

Habe ein Notebook mit 250GB Festplatte. Es gibt schon etliche mit 640GB oder mehr. Nutze zusätzlich noch 2 externe Mobile Festplatten mit je 500GB 2,5Zoll. Ist es überhaupt sinnvoll sich dem Trend der Mega - Festplatten anzuschließen? Soviel Daten hat doch keiner zu verwalten. Macht es sinn sich das Geld zu sparen und sich ein Notebook mit einer kleineren Festplatte zu kaufen 200 - 300GB statt dem Mehrpreis für eine 500 oder 620GB zu zahlen und dafür externe Festplatten zu nutzen? Oder macht das etwa im Preis keinen so großen Unterschied mehr aus?

...zur Frage

Partitionieren sinnvoll?

Ich habe Win XP SP3 und möchte auch kein anderes System. Gesichert wird auf einer externen Festplatte. Meine Frage: Ist es da sinnvoll auf der Festplatte mehr als eine Partition zu haben, und warum? Wo liegt der Vorteil? Ich frage deshalb, weil die Wiederherstellung meiner Sicherung schon einmal versagt hatte, woran das lag, konnte ich nicht feststellen. Ich habe daraufhin beide Festplatten, auf denen je drei Partitionen waren, neu formatiert, nicht partitioniert und alles neu installiert. Eine Heidenarbeit, die ich nicht noch einmal machen möchte. Für einen guten Rat wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Laptop lässt sich nach automatischer Festplattenüberprüfung nicht mehr starten?

Also es war so ich habe Windows 10 und habe gestern ein Update installiert dann nach paar Stunden normaler Benutzung hatte ich einen Bluescreen PC wurde neugestartet und Festplatte wurde überprüft und automatisch repariert dies dauerte ewig und ich lies den PC die Nacht durchmachen. Am nächsten morgen waren es 100% nach paar Stunden noch immer 100% und ich hard resettete den PC wartete 10sek wie es sich gehört und startete neu aber jetzt lande ich im Bios und die Festplatte wird nicht erkannt bzw es existiert keine Bootreihenfolge ich kenne mich null mit PC's aus also bitte um Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?