Festplatte aufräumen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten hilft es, den Rechner mal komplett neu aufzusetzen. Alles andere ist Gefriemel und bringt nur kurzfristig kleine Erfolge.

Mach ein ordentliches Backup deiner Daten, leg dir die Installationsmedien für deine Programme bereit, falls du sie nicht aus dem Internet beziehen kannst und dann mach "Tabula rasa", also partitioniere deine Festplatte neu, installiere dann dein OS mit allen Treibern und die notwendige Schutzsoftware (falls du Windows nutzt) und dann erst spiele deine Daten zurück.

Danach ist dein Rechner so schnell wie am ersten Tag.

Hey,

ja, kann mich dem anderen Kommentar nur anschließen. Löschen bringt es nicht immer, leider. Programme wie der CCleaner schaffen nur auf kurze Zeit Abhilfe.

Ein Grund kann die Fragmentation sein, das passiert dann, wenn der Rechner mega langsam hochfährt, Dokumente auch sehr langsam geöffnet werden oder auch Webseiten nicht richtig laden.
Werden zu viele Dateien bruchstückhaft verteilt entsteht die Fragmentierung.

Da hilft eigentlich nur eine Defragmentierung der Festplatte ( https://www.netzsieger.de/ratgeber/festplatte-defragmentieren ). 
Aber les dir alles gut durch, nicht das am Ende gar nichts mehr geht ;)

Und auf jeden Fall BackUps machen... und da eventuell auch nochmal sortieren, was man wirklich braucht.
Was hast du denn überhaupt für einen Rechner?


Was möchtest Du wissen?