Festnetzfax zu Email und umgekehrt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dazu solltest Du am Besten zuerst einmal bei deinem Mailanbieter schauen, denn die meisten bieten diesen Service von Haus aus an.
Dabei versendest Du einfach eine Mail und gibst die Telefonnummer des gewuenschten Anschlusses als Empfaenger an.
Andersherum bekommst Du vom Anbieter eine Telefonnummer, unter der du die Faxe empfaengst und per Mail zugestellt bekommst.
Als Beispiel, siehe Hilfe zu Web.de https://hilfe.web.de/fax/schreiben.html
Weiterhin gibt es Anbieter wie popfax, wo Du dich anmelden koenntest, falls dein Mailanbieter diesen Service nicht bietet

bubuc 25.12.2013, 20:35

Wobei man wissen muss, dass diese Servicefaxnummern eigentlich Sonderrufnummern sind und je nach Anbieter, neben den Normalgebühren auch einige (aus Erfahrung - nicht allzu hohe - das bei Arcor) Sondergebühren entstehen.

0

Was möchtest Du wissen?