Fehlermeldung "Windows Sicherung wurde abeschlossen aber einige Dateien übersprungen"

1 Antwort

noch als Nachtrag: wenn ich in "übersprungene Dateien anzeigen" gehe wird angezeigt: ..... wurde übersprungen da sich das Element am Sicherungsziel befindet"

noch ein Nachtrag: seit dem habe ich diverse Dateien auf meiner Partition: "Benutzer-PC", MediaID.bin und dann noch zwei Ordner: Temporäre Dateien und Windows Image Backup.

Offenbar erstellt Win da eine Sicherung - dagegen ist ja nichts einzuwenden - aber kann ich dem kein anderes Verzeichnis zuweisen, muss Win mir die Dateien da aufs Hauptverzeichnis klatschen? ich hasse solche Unordnung! - und eben die Hauptfrage: warum wurden Dateien übersprungen weil sie sich am Ziel befinden... ? - ok die Dateien die übersprungen wurden sind genau die die eben auf der Partition sind - vielleicht deswegen? - aber was wird da überhaupt gesichert? meine ganzen Dateien? die Sicherungsdateien haben ja nur ein paar Bytes - das kann also ja unmöglich sein..???

ich kann allerdings ein komplett anderes Laufwerk (also den DVD-Brenner) für die Sicherung zuweisen: macht das Sinn? aber wie stellt er die Daten dann wieder her?

und fordert er mich dann jedesmal bei der Sicherung automatisch auf, eine DVD einzulegen? - und kann ich die Sicherungs-Dateien auf der HDD dann löschen?

0

Was möchtest Du wissen?