Externe Festplatte muss vor dem Öffnen formatiert werden, wie komme ich jetzt an meine Daten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie gross ist die Platte? Versuch mal einen anderen Anschluss (USB?) Welches Dateisystem ist drauf? FAT? NTFS oder noch was anderes? Vielleicht musst du für dies Dateisystem und diese Plattengrösse einen neuen Treiber installieren?

Seit wann reagiert die Platte so? Ich vermute, sie ist über USB angeschlossen? Hast Du sie mal entfernt oder ausgeschaltet, als noch Schreiboperationen liefern?

Dann gäbe es noch CHKDSK X: wobei X ist deine Platte. Möglicherweise bekommst du dann schon Auskünfte über die Platte, das Dateisystem und zerstörte Sektoren.

Dann kansst du CHKDSK X: /p /r eingeben, falls das Sinn macht. Immerhin wurde die Platte schon mal im Explorer angezeigt.

hi, wenn du rausfindest ,mit welchem datensystem deine externe festplatte laeuft, (NTFS)oder?usw., richte auf deinem pc eine partition mit der etwa groesse der belegung auf der externen ein.formatiere diese partition mit dem gleichen datensystem deiner ext.festplatte und kopiere deine externen daten in die neue partition.sollte das nicht funktionieren, suche beim hersteller der ext. festplatte nach der entsprechenden software einschl. driver und set up das ganze auf deinem pc.denke mal so kann man die daten retten. mfg nigadoo

Da scheint die Datenstruktur der Platte irgendwie gelitten zu haben.
Als wichtigstes solltest Du Ruhe bewahren und keinesfalls sinnlos herum experimentieren oder gar die Platte Formatieren, den das verschlechtert deine Chancen der Datenrettung ungemein.

Ich würde zunächst mal mit http://www.chip.de/downloads/Recuva_23935261.html schauen ob damit noch was zu retten ist.
Ev kannst Du, falls Recuva nicht den erwünschten Erfolg bringt auch noch mit anderen Tools testen, oder die Platte von Ihrem Gehäuse befreien und mal direkt im Rechner anschließen.

Mal als Denkanstoß, so etwas wie de.wikipedia.org/wiki/Datensicherung soll genau solchen Problemen vorbeugen

probiere das Programm morgen aus. Kann einer mir erklären, wie ich die Festplatte, wenn ich sie aus dem Gehäuse geholt habe, an den PC anschließen kann und welche Kabel ich brauche, habe eine Sata Festplatte. Habe ich bereits alle benötigten Kabel?

mfG

0
@mrnarn

Noch eine Fehlerquelle mehr. Dafür brauchst du geeignete SATA-Kabel. Eins mit einem langen Stecker und eins mit einem kleineren Stecker. Dann musst du sie noch an die richtigen Anschlüsse am Motherboard anschliessen und danach mit dem Bios in der richtigen Betriebsart SATA... und dem geeigneten PIO-Mode anmelden. Bei modernen Geräten müsste das eigentlich automatisch gehen.

Wenn du die Platte auas dem Gehäuse nimmst, kann es sein, dass die nur mit dem Gehäuse zusammen arbeitet???

0
@mrnarn

Teste erst mal mit dem Gehäuse ehe Du anfängst herumzubasteln.
Um die Platte im Rechner anzuschließen braucht dein Rechner zunächst erst mal einen SATA-Port und dann benötigst Du dazu 1 SATA-Kabel für die Daten und eines für die Stromversorgung der Platte.
Oder Du benutzt ein kombiniertes Kabel wie z.B. dieses http://www.amazon.de/DELOCK-SATA-All-in-One-Kabel-gewinkelt/dp/B001BHYB8S/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1370271313&sr=8-14&keywords=sata+kabel
Notfalls kannst Du auch die Platte anstelle eines CD/DVD-Laufwerkes für den Test anschließen (Natürlich funktioniert das nur, wenn dieses CD/DVD-Laufwerk auch per SATA angeschlossen ist.)

Notfalls kannst Du ja noch eine neue Frage (mit Verweis auf diese) stellen.
Zu dem anderen Kommentar kann ich wie smatbohn auch nur "?" schreiben

1

Starte den PC neu und dan versuche es nochmal.

Hat nicht geklappt, Festplatte muss trotzdem formatiert werden.

0

Was möchtest Du wissen?