Explorer zeigt externe SSD nicht an?

1 Antwort

hi,

öffne dein Windows gebe in suchen Datenträgerverwaltung ein, öffne es und dort müsstest du sie auch finden schwarz unterlegt. Das liegt daran das delnem Laufwerk kein Buchstabe zugewiesen wurde. Rechtsklick drauf Buchstaben zuweisen und schon ist’s fertig

Externe Festplatte nicht initialisiert

Hallo zusammen,

es gibt zu meinem Problem zwar einen Haufen Threads, aber keiner der mir wetierhilft! Ich habe eine Toshiba 2TB USB 3.0 Festplatte vorliegen. Sie funktioniert an allen Laptops die ich bisher getestet habe, sowohl Mac als auch Windows 7 (Sprich ist schreib und lesbar). Mein Desktop PC hat Ebenfalls windows 7 64bit. Wenn ich die Festplatte einstecke (egal welcher port) dann leuchtet sie, es wird ein laufwerk in der taskleiste angezeigt, aber nichts im explorer. Im Geräte Manager wird "Datenträger 1 Unbekannt" angezeigt. Ein Rechtsklick zeigt mir ein menü, bei dem die Datenträger initialisierung ausgegraut ist, anklickbar sind "Offline" "Eigenschaften" und hilfe. Unter Eigenschaften ist zu sehen, dass das Laufwerk einwandfrei funktioniert (von wegen) und wenn ich die Treiber aktualisieren möchte, dann steht da, dass sie bereits aktuell sind. Neu formatieren der Platte hat auch nichts genutzt. An einem anderen PC den Laufwerkbuchustaben zu ändern auch nicht.

Ich wäre um jede Hilfe dankbar!

mit freundlichen Grüßen weissnichtwas

...zur Frage

Windows 10 Dateien Kopieren auf NAS nicht möglich?

Hallo! Ich habe neudings ein Problem unter Windows 10, wenn ich Dateien auf meine NAS (NSA310s) kopieren will. Beim Kopieren via Drag&Drop steht im Kopierfenster ewig "Berechnung..." Die HDD in der NAS fängt während der "Berechnung..." unglaublich stark an zu rattern. Aber die Dateien kopieren nicht. Ein Abbrechen der Aktion ist nicht möglich (reagiert nicht). Nach einiger Zeit kommt so oder so von alleine die Meldung "Datei nicht gefunden" und die Option zum Abbrechen oder Wiederholen!?

Ich dachte zuerst die HDD sei defekt, jedoch kann ich von Linux und mit der CMD-Konsole (xcopy-Befehl) von Windows die selben Dateien problemlos kopieren und auch ohne dass die HDD so laut anfängt zu rattern. Auch das Health-Check Programm der NAS sagt, dass die HDD "Healthy" ist. Meine interne ist ein SSD die auch fehlerfrei läuft. Zwischendurch klappt es bei manchen Dateien dann aber wieder. Einmal half es sogar eine Datei nach 3 Fehlschlägen sie zu kopieren einfach umzubennen und dann kopierte sie auf einmal problemlos.

Ein weiteres eher kosmetisches "Problemchen" was vielleicht damit zusammenhängt ist, dass wenn die Dateien mal kopieren teilweise völlig falsche Geschwindigkeiten angezeigt werden, da steht dann sowas von (stark schwankend) "3kb/s" und erst nach ~30s steigt der Wert und die richtige Geschwindigkeit wird angezeigt, während die echte Geschwindigkeit aber defakto schon direkt am Anfang bei 25-30MB/s über WLAN liegt. Eine z.B. 500MB große Datei wird binnen Sekunden rüberkopiert, obwohl laut Windows die ganze Zeit nur mit z.B. "2,8kb/s" kopiert wird :D. Der Balken zeigt aber den korrekten Status an.

Irgendjemand ne Idee woran sowas liegen könnte? Ich vermutete zweitweise auch mal, dass es am ac-Netzwerktreiber liegen könnte, wobei mich da wundert, dass es mit Xcopy funktioniert. Also muss es am Windows Explorer liegen? Aber warum rattert die NAS dann so wie bekloppt als wenn sie defragmentiert wird, wenn der Fehler auftritt? Gibt es einen alternativen "Explorer"/"File Commander" der empfehlenswert zum Austesten wäre?

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

500GB als Systemplatte?

Hey Leute,

ich möchte mir gerne 500GB SSD kaufen, lohnt es sich die als Systemplatte oder wird sie dann mit der Zeit langsam wenn sie bis zu 400GB beschrieben ist?

Muss dazu sagen, ich wollte 2x 250er holen und RAID 0 beziehen.

Ich möchte aber nicht eine kleine SSD als Systemplatte machen (so wie ich es jetzt habe) da ich große Probleme habe mit Steam, das er alles auf C speichert und wenn ich sie auf meine HDD installieren oder verschiebe, hab ich nur die Hälfte aller Spiele zum laufen gekriegt.

Hoffe ihr habt eine Lösung dafür. Denn allein die Spiele gehen über 250GB

...zur Frage

Wie wird die Geschwindigkeit von SSD Festplatten beeinflusst?

Bei SSD Festplatten ist es ja wohl so, das sie, wenn bis zum Anschlag gefüllt, die Geschwindigkeit abnimmt. Tritt diese Leistungsminderung pro Platte oder pro Partition auf? Was wenn C98% voll ist aber auf D nboch 98 % freier Speicherplatz vorhanden ist? (Bei 2 Partitionen auf der SSD)

...zur Frage

Externe Festplatte tickt, fährt aber auf und lässt sich verwenden

Meine Medion 2Go externe Festplatte tickt nachdem ich sie anschließe eine halbe Stunde lang wie eine Uhr. Dann fährt sie auf und ist normal zu verwenden. Auch den Laufwerkbuchstaben verliert sie immer wieder. Die CBS Log (sfc details) meldet am Schluss:" All files and registry keys listed in this transaction have been successfully repaired". Was kann dieser Platte fehlen, und was kann ich eventuell tun, um sie zu reparieren? Die Kabel haben keine Knicks, dass es eventuell daran liegen könnte. ICh habe es auch auf einem anderen USB Anschluss versucht, was aber keine Änderung brachte.

...zur Frage

Externe Festplatte knistert und braucht lange, bis sie erkannt wird?

Meine externe Festplatte ist seit Jahren mit meinem Desktop-PC (seit Mai windows 8.1) verbunden, damit ich mene Dateien jeweils sofort auch dort speichern kann. Das hat sich vielfach als sehr hilfreich erwiesen. Neuerdings knistert die externe Festplatte aber beim Hochfahren des PC und noch eine ganze Weile nachher und wird nicht erkannt. Doch dann ist sie plötzlich da und öffnet sich von selbst. Sie knistert aber aiuch, wenn ich sie vor dem Runterfahren habe vom PC entfernen lassen. Ist das ein Vorzeichen dafür, dass die Platte demnächst den Geist aufgibt?

Könnte auch hier http://www.chip.de/downloads/USB-Fehlerbehebung_37417412.html helfen? Ich habe den Einsatz bisher nicht gewagt, weil da Warnungen angezeigt werden, was alles passieren kann. Bin ich nur feige?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?