Excel Wahrheitsabfrage

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ersetze "B6=W$7:W$35" durch "ISTZAHL(VERWEIS(B6;W$7:W$35))", dann geht´s.

nö, funzt leider nicht, also meine Formel sieht jetzt so aus:

=ODER(UND(TAG(B6)=1;MONAT(B6)=11);UND(TAG(B6)=15;MONAT(B6)=8);UND(TAG(B6)=6;MONAT(B6)=1);ISTZAHL(VERWEIS(B6;W$7:W$35)))

dann zeigt er aber leider immer! "WAHR" an.

0
@allocigar78

Mein Fehler. Es muss VERGLEICH sein (mit drittem Parameter 0):

=ODER(UND(TAG(B6)=1;MONAT(B6)=11);UND(TAG(B6)=15;MONAT(B6)=8);UND(TAG(B6)=6;MONAT(B6)=1);ISTZAHL(VERGLEICH(B6;W$7:W$35;0)))

1
@DrErika

super danke Dir! jetzt funzt! - würde mich ja schon mal interessieren, warum das dann in der bedingten Formatierung auch ohne "ISTZAHL/VERGLEICH" funktioniert....

so jetzt hab nur noch das Problem das in eine Formel zu kombinieren... - hab jetzt folgende Formel daraus gebastelt - da spukt er aber ne Fehlermeldung aus:

=wenn(und(oder(A6="Samstag";A6="Sonntag");(ODER(UND(TAG(B6)=1;MONAT(B6)=11);UND(TAG(B6)=15;MONAT(B6)=8);UND(TAG(B6)=6;MONAT(B6)=1);ISTZAHL(VERGLEICH(B6;W$7:W$35;0))));1;0))

also ich möchte dass er diese Tage nur dann als "WAHR" bzw. als "1" ausgibt, wenn sie auf Samstag oder Sonntag fallen - jede Formel einzeln funktioniert - also die Sa/So Prüfung und jetzt eben die die Du korrigiert hast - nur irgendwie krieg ich die beiden nicht zusammen... :-(

0
@allocigar78

=WENN(UND(ODER(A6="Samstag";A6="Sonntag");ODER(UND(TAG(B6)=1;MONAT(B6)=11);UND(TAG(B6)=15;MONAT(B6)=8);UND(TAG(B6)=6;MONAT(B6)=1);ISTZAHL(VERGLEICH(B6;W$7:W$35;0))));1;0)

Ich meine, es ist nur eine Klammer zuviel.

1
@DrErika

nö leider nicht, so nimmt er die Formel zwar an, zeigt aber immer ne 0 (also auch an den entsprechenden Tagen wo er ne 1 ausgeben sollte)

0
@allocigar78

Dann erzähl halt mal, was die Formel machen soll. Denn wenn Samstag oder Sonntag ist, sowie entweder der 1.11., 15.8., 6.1. bzw. einer der Feiertage in der Liste W7:W35, dann kommt 1 raus.

Sinn macht das natürlich keinen, aber "immer ne 0" zeit er wahrlich nicht.

0
@DrErika

er soll mir ausschließlich die in der Formel berechneten Feiertage mit 1 angeben wenn sie auf Sa oder So fallen - sonst immer ne null. Also schon so wie Du beschrieben hast, nur macht er das halt dummerweise nicht - wie gesagt, immer ne null :-(

Sinn macht das in meinem Fall schon weil ich das zur Urlaubstageberechnung brauche

0
@allocigar78

Na also. Und danke für die "Hilfreichste Antwort". War ja einfach - ohne Konkurrenz. ;D

0

AVR-X520BT lautsprecher funktionieren aber es kommt kein ton(bass) über subwoofer?

Hallo ich habe leider nicht so viel ahnung und ich weis nicht was ich falsch mache

ich habe mir Teufel Consono® 35 Mk3 lautsprecher gekauft und ein Denon AVR-X520BT

alles angeschlossen lautsprecher funktionieren aber es kommt kein ton (bass) über subwoofer

wenn ich auf auto setup gehe zeigt mir test das subwoofer funktioniert

aber wenn ich ein lied anmache egal über welche quelle, es kommt einfach kein ton von subwoofer.

muss ich da irgendwass einstellen??

ich habe so lange gewartet und mich über die anlage gefreut und jetzt klappt es einfach nicht, bitte um Hilfe

...zur Frage

Wie kann man in Excel eine "Bedingte Formatierung" auf alles anwenden?

Hallo Zusammen,

INFO: Ich verwende:

Microsoft Office Professional Plus 2010
Version: 14.0.71166.5000 (32-Bit)

Ich möchte in Excel eine bzw. mehrere bedingte Formatierungen auf das ganze Excel-Dokument anwenden. Auf das ganze "Sheet/Tabelle" ist kein problem, aber auf mehrere Sheets/Tabellen klappt bei mir nicht. Schön wäre, dass es, wenn ich ein neues "Sheet/Tabelle" erstelle, die bedingte Formatierung automatisch dann auch auf das neue "Sheet/Tabelle" erstellt.

Wenn das nicht möglich ist, gibt es wenigstens eine Möglichkeit wie man eine oder mehrere Regeln kopieren kann? [siehe Bild: "Regeln kopieren"]

Falls nicht klar ist was ich mit "Sheet/Tabelle" meine habe ich ein Bild eingefügt. [siehe Bild: "Sheet bzw. Tabelle"]

Vielen Dank für eure Antworten

Photelegy

...zur Frage

Formatierung meiner zweiten SSD Festplatte?

Guten Tag,

Ich habe mir eine 2. SSD gekauft (Crucial mx500) und wollte diese nun in meinem PC (Windows 10) installieren. Ich habe sie eingebaut, eine neue Partition problemlos erstellt, jedoch funktioniert die Schnellformatierung auf NTFS nicht.

Ich hab es per DiskPart probiert und in der Datenträgerverwaltung, jedoch bleibt es in DiskPart auf 0% stehen und in der Datenträgerverwaltung wird im Status nur Formatierung angezeigt, jedoch nicht die Prozentanzahl wie weit die Formatierung ist. Ich dachte mir eventuell funktioniert ja die Normalformatierung, also habe ich kurzerhand diese per DiskPart gestartet und nach 45 minuten war die Formatierung bei 100%. Jedoch blieb sie bei 100% und wurde nicht abgeschlossen.

Ich habe die SSD danach auf Treiberupdates geprüft, Windowsupdates gesucht, sie mit Hilfe von Crucial Storage Executive überprüft, im System deaktiviert und wieder aktiviert, sie deinstalliert und wieder installiert, sie aus- und wieder eingebaut, doch nichts hat geholfen, das Problem blieb bestehen, die Schnellformatierung funktionierte überhaupt nicht und die Normalformatierung blieb bei 100% einfach stehen. Ich habe geprüft ob AHCI und TRIM aktiviert sind aber nichts hat geholfen, laut der Angaben ist mit der SSD alles im grünen Bereich, mit meinem System jedoch auch. Nun ist meine Frage ob es noch eine Möglichkeit gibt sie richtig zu formatieren oder ob ich die SSD umtauschen soll und es mit einer neuen versuchen soll

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?