Everest und CPU-Z zeigen falsche Werte an?

 - (Computer, Hardware, Programm)  - (Computer, Hardware, Programm)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zahl der derzeit käuflichen Mainboardmodelle schätze ich auf über 1000, da sind die nicht mehr erhältlichen gar nicht mit drin.

Eine einheitliche Norm für Mainboards gibt es nicht, sodass ein Analysetool oftmals "raten" muss, um bestimmte Daten oder Werte anzeigen zu können,

Ich kann mich nicht erinnern, jemals eine Hardwareanalyse mit Softwaretools durchgeführt zu haben, bei der wirklich alle Werte/Angaben absolut korrekt waren.

Oft erklären sich "falsche" Angaben bei genauerer Betrachtung dessen, was analysiert wurde. So z. B. zeigt dir CPU-Z die 938 Pins bei den Angaben zum Prozessor an. Und damit ist diese Angabe völlig korrekt: Dein Boardsockel besitzt zwar 941 Pins, dein verwendeter Prozessor jedoch tatsächlich "nur" 938 - zähl nach ! ;-)

Zu den restlichen "Fehlern" kann ich aus dem Stegreif nichts sagen, aber leider ist es wirklich oft so, dass sich erst nach der Anwendung möglichst vieler verschiedener Analysetools und zusätzlicher Berücksichtigung der Angaben beim Start eines Systems sowie im BIOS, brauchbare Werte/Angaben herauskristallisieren. Dazu dann noch die Sichtprüfung (was steht genau auf dem Mainboard ...).

Was passiert mit einem CPU der nicht kompatibel ist mit dem Mainboard?!

Hallo zusammen,

um meine Frage zu verdeutlichen: Ich haben einen alten Phenom II X4 940 BE CPU.

Was würde passieren wenn ich diesen CPU in dieses Mainboard einbauen würde? MSI 760GM-P23 (FX)

Ich weis das der CPU nicht kompatibel ist... nur was würde passieren wenn ich es doch täte?!

...zur Frage

HT 2000 AMD Phenom 2 auf Sockel AM2?

Hi leute.

Ich habe auf dem Spermüll ein HT 2000 gefunden und es funktioniert noch einwandfrei nur der prozessor ist sehr schlecht und ich wollte wissen ob man bei einem AM" Sockel auch ein Athlon 2 oder Phenom / 2 drauf stecken kann?

weil vorher war nur ein Athlon 64 drauf und der geht bis 3,2 ghz dual und das ist mir noch zu langsam also wenn jemand was weiß könnte er oder sie mir ja bescheid sagen

danke für alle antworten

gruß damien

...zur Frage

Warum taktet mein CPU nur mit 0,80 GHz?

Moin,

ich hab ein Problem mit meinem CPU, nachdem ich gestern meinen PC neu aufgesetzt habe Taktet mein Intel i7 6700k nur noch mit 0,80 GHz. Ich habe schon im BIOS den Multiplikator auf 44 gesetzt, aber er bleibt immer bei 8. Ich habe schon ein BIOS Reset gemacht, die Grafikkarte und den Arbeitsspeicher bis auf einen entfernt aber immer 0,80 GHz. CPU-z sagt dass ich einen Multiplikator von 8-44 hätte aber er halt momentan auf 8 ist. Ich versteh nicht wieso das jetzt nicht mehr geht, weil davor alles wunderbar geklappt hatte.

Hat da noch jemand ne Idee? Ich hab schon fast alles was mir in den Kopf kommt ausprobiert. Danke schon mal im Vorraus :)

Mein PC Intel i7 6700k, 32 GB Corsair Vengeance LED DDR4 RAM, MSI GTX 1070, MSI Z170A Gaming M5 Motherboard, 2x Samsung 950 pro in RAID0, Corsair RM850x Netzteil

...zur Frage

Grafikkarten gehen nach einiger zeit in meinem Pc immer kaputt?

Guten Tag liebe Community,

ich habe mir selber einen Pc zusammengebastelt und nach 2,5- 3 Jahren ist meine erste dadrin verbaute Grafikkarte kaputtgegangen ( ATI Radeon HD 6850). Der Defekt bestand aus Grafikfehlern. Als nächstes habe ich die VTX 3D Radeon R9 270 Dual X Edition verbaut, doch auch diese hat jetzt ihren Geist nach 8 Monaten aufgegeben. Während der Pc lief hab ich aufeinmal einen blackscreen bekommen und musste nachher feststellen, dass die Grafikkarte schrott ist, da sich auch ihre Lüfter nicht mehr gedreht haben. Natürlich kann das alles Zufall sein, aber ich habe dran gedacht, dass evtl das Zusammenspiel der ganzen Hardwarekomponenten nicht zu 100 % funzt und das Netzteil nich genügen Strom zur Verfügung stellt ?

Netzteil : Sharkoon rush power M (Modular ATX 2.31 power supply )(600 Watt) Prozessor: AMD Phenom II black edition, quadcore 3.2 Ghz Mainboard: Asrock ASRO M3N78D

Ich hoffe irgendwer kann mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen

handballfreak73

...zur Frage

PC sehr laut durch Frontlüfter.

Hallo,

habe gerade einen PC zusammengebaut. Er läuft einwandfrei und schnell.

Nur ein problem, der vordere Gehäuselüfter ist sehr laut. Es ist ein aerocool shark red.

Ich denke es liegt nicht am Lüfter selbst. Ich wusste nicht haargenau wo anschließen. Den CPU habe ich an CPU Fan angschlossen, den hinteren Gehäuselüfter an den CHA FAN 1 und dann hab es da noch unter der CPU den PWR FAN und CHA FAN 2 (ich habe ihn dann an den CHA FAN 2 angeschlossen) Komischerweiße hat dieser einen 4 Pin anschluss, ich habe den 3 Pin dann einfach darauf angeschlossen.

IM Bios sagt es mir dass der CPU Fan auf 450rpm läuft und der Gehäuselüfter 1 auf etwa 500. Bei Gehäuselüfter 2 zeigt es mir an dass dieser fast auf 1200 läuft. Wie kann ich das runter regeln oder habe ich doch etwas falsch angeschlossen. Kann ihc an den PWR FAN gehen?

Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Gerätemanager öffnen daurt bis zu 5min - Win7

Wenn ich auf den Gerätemanager klicke (Geräte und Drucker anzeigen), läuft oben ein grüner Balken durch und es dauert ewig (bis 5-10min) bis er sich öffnet! Ich glaube das war nicht immer so, aber es ist echt ätzend...

Vielen Dank für die Hilfe schonmal - Lowley

Meine Systeminfo: Windows Home Premium 64Bit Prozessor: AMD Phenom(tm) II X6 1075T Processor 3,00 GHz 8 GB Arbeitsspeicher Grafikkarte: ATI Radeon(tm) HD 4250 GPU

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?