Eventuelle Grafikkartenprobleme?

2 Antworten

Ein plötzlicher Defekt ist immer möglich.

Leider berichtest du über diverse Probleme: Pixel, Streifen, Abstürze ohne sachliche Schilderung, dafür einen Roman.

Tut mir Leid. Bin in dem Gebiet leider ahnungslos und hab versucht so detailliert wie möglich die Sache zu schildern.

Mit Absturz war der ständig schwarz auftretende Bildschirm gemeint, welcher dennoch vom Monitor hinterleuchtet zu sein scheint.

Die Verpixelungen kann ich leider nicht zeigen da Screenshots das Problem nicht abbilden und ich zurzeit keine andere Möglichkeit habe. Die Anzeigeprobleme ähnlen aber stark denen eines Vram Problems. 

Mir ist klar das die Sache schwer einzuschätzen ist, daher versuche ich mir mal eine neue Grafikkarte anzuschaffen um zu testen ob es (hoffentlich) "nur" daran liegt.

Vielen Dank für eure/deine Geduld

0

Wenn die Grafikkarte 1 Jahr alt ist hast du doch noch Garantie.

Nein.. Vielleicht wurde es nicht ganz gelesen aber darum ging es in der Frage auch nicht.

0
@Zezzzz

Ja okay habe  das übersehen sorry vielleicht kannst du von deinem Freund eine Grafikkarte zum testen ausleihen.

0

Laptop Monitor geht kurz nach dem Boot Logo wieder aus

Hallo, Seit Mittwoch Abend habe ich an meinem Laptop (HP G72 Notebook PC) ein großen Problem. Und zwar ging der Bildschirm das erste mal am Mittwoch Abend unerwartet aus. Ich dachte erst der hätte sich wieder überhitzt und ist deswegen abgeschmiert. Aber das seltsame war, der Laptop war noch an also alles lief weiter nur der Bildschirm nicht. Ich habe den PC also durch längeres Drücken auf der Power Taste aus und wieder an gemacht. Alles war wieder in Ordnung. Doch dann auf einmal schon wieder der Bildschirm ging unerwartet aus. Ich machte also wieder das selbe wie beim letzen mal. Doch das ging nicht mehr. Der PC hat mir zwar das Firmen Logo und das Boot Logo von Windows 7 angezeigt, aber dann war auch wieder Schluss und der Monitor ging wieder aus. Ich dachte er hätte sich verhangen. Aber dann hörte ich das Typische Geräusch wenn Windows einen in den Anmelde Modus zum Passwort eingeben leitet. Ich konnte mich sogar Blind anmelden mit meinem Passwort und es ertönte auch hier bei das Übliche Windows Geräusch zum Willkommen. Alles war wie immer bis auf das mit dem Bildschirm. Der geht einfach nicht an. In den Abgesicherten Modus von dem aus ich auch dieses Text hier schreibe, komme ich ohne Probleme rein. Nur ins Normale Windows komme ich nicht. und manchmal kommt auch so ein dummer Bluescreen da steht irgendwas von: Atikmpag.sys drinne (Ein Bild von dem Bluescreen poste ich mit hier rein ) Ich habe keinen Bock mein System komplett zu Reseten und alles neu zu installieren.

Kann man da vielleicht irgendwas mit der Registry oder so machen dass alles wieder funktioniert so wie es funktionieren soll ????

Ich freue mich über jede Antwort die mich weiterbringt!!!! :)

PS: Ich würde auch sehr komplizierte Wege verstehen

...zur Frage

Neue Grafikkarte --> Monitor zeigt manchmal kein Bild bei Systemstart!

Hallo :) Ich habe ein großes Problem mit meinem PC. Meine vorherige Grafikkarte war eine NVIDIA GeForce GTX 580. Vor ungefähr 3 Wochen hing sich mein PC beim Spielen plötzlich auf. Ich konnte also den PC nur noch über den Einschaltknopf neu starten. Als erstes kam halt wie gewohnt dann der Startbildschirm, wo der Name des Herstellers gezeigt wurde. Danach kommt der Bildschirm, wo steht: ''Press F11 to run Recovery''. Und oben rechts am Bildschirmrand waren mehrere Dollarzeichen $ zu sehen. Als dann der Willkommensbildschirm kam, war die Auflösung des Bildschirms nur auf 640x480 und der ganze Bildschirm war von komischen Farbflecken verseht, weiße Flecken unter anderem. Genauso war es dann nachdem Windows komplett hochgefahren war. Nur komische Farbfehler zu sehen und die Schriften waren so verpixelt auf dem Desktop, sodass man kaum etwas lesen konnte. Die NVIDIA Systemsteuerung erkannte die Grafikkarte nicht mehr. Unter Anzeige in der Systemsteuerung stand: ''Sie können diese Einstellung nicht ändern, da die Höhe der Anzeige kleiner als 600 Pixel ist''

Im Geräte-Manager war bei der Grafikkarte ein Warndreieck zu sehen und wenn man die Grafikkarte dort anklickte, stand unter Gerätestatus folgendes: ''Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat.(Code 43)''

So dann habe ich natürlich dem Support eine E-Mail gesendet und habe das Problem geschildert und als ein Mitarbeiter dann einen Tag später bei mir anrief, hat er gesagt, dass sie mir ein ATI Radeon HD 5870 schicken und ich die GTX 580 mit dem gleichen Paket zurücksenden muss. Jetzt fragt ihr euch vielleicht, warum die mir eine schlechtere Grafikkarte zusenden... Das ist so weil der PC nach dem Einkauf defekt zu mir geliefert wurde und die mir halt die GTX 580 gegeben hatten und jetzt habe ich eine HD 5870 bekommen, weil sie von Anfang an eigentlich im PC sein sollte.

Als dann die Grafikkarte ankam, habe ich die GTX 580 ausgebaut und dann halt die HD 5870 eingebaut, jedoch habe ich vorher meinen PC von Staub befreit und neue Wärmeleitpaste auf den Prozessor getan. Habe dann die Treiber von ATI bzw. AMD runtergeladen und installiert. Am Anfang war alles in Ordnung, jedoch als ich einmal ein Spiel startete hing sich der PC komplett auf und der Bildschirm war komplett grün gefärbt und mit schwarzen Strichen verseht und aus den Kopfhörern waren laute Motorgeräusche zu hören, so ähnlich wie ein Rasierer oder so... Hab den PC neugestartet und alles lief wieder normal und als ich dann das 2. mal das Spiel startete passierte das Gleiche noch einmal. Manchmal wenn ich den PC starte zeigt der TFT Bildschirm ''Kein Signal'' an und der Bildschirm bleibt schwarz, jedoch fährt sich der PC normal hoch, ich habe aber halt kein Bild, alle Lüfter drehen ganz normal, auch der der Grafikkarte. Nach 1-2 Neustarts per Reset-Knopf funktioniert der PC wieder ordnungsgemäß. Aber während dem ''Booten'' flackert 1-2 mal kurz der Bildschirm.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?