Erledigt der CCleaner seine Daten-Reinigungsarbeiten wirklich so, dass kein Schaden entsteht?

2 Antworten

also wir benutzen den CCleaner schon seit über einem Jahr und hatten nie Probleme damit.

du hast bei jeder Lösch-Aktion die Möglichkeit, ein Backup File anzulegen, für den Fall, dass etwas schief geht. Ich hatte das zu Beginn auch immer gemacht, bis ich merkte, dass das Programm echt sehr gut arbeitet; seitdem lasse ich den CCleaner einfachen machen. Mein Vertrauen hat das Programm :)

Besten Dank für die Antwort! Ja, gut, das klingt ja erstmal beruhigend!

0
@Herold

Wir waren am Anfang auch sehr skeptisch, aber wir sind ja nicht selber direkt in die Registry rein und haben dort wahllos gelöscht :)

0
@HyperCanvas

Danke für die Ergänzung und noch einen schönen Abend!

Gruß Herold

0

Der CCleaner bietet dir immer an einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen, sodass du den Zustand vor der Reinigung wieder herstellen kannst.

Ich benutze das Programm seit einigen Jahren regelmäßig und musst diese Funktion noch nie in Anspruch nehmen. Also keine Angst!

Besten Dank auch für diese Hinweise! Ja, OK, das macht mir Mut. Dann werde ich das in den nächsten Tagen mal machen!

Ich wünsche noch einen schönen Abend!

Gruß Herold

0

Wie kann ein Punkt (".") eine ungenutzte Dateiendung sein??

Es passiert immer wieder, wenn ich den CCleaner die Registry untersuchen lasse, dass dieser dann eben eine ungenutzte Dateiendung findet. Das wäre ja ok, aber es handelt sich dabei immer wieder um einen Punkt! Wie kann das sein? Die Dateiendungen kommen doch immer nach so einem Punkt im Dateinamen....

...zur Frage

Ist Avira und ccleaner empfehlenswert?

Benutze diese beiden Anwendungen seit längerem in der kostenlosen Variante, trotzdem hab ich immer wieder ungewollte Programme auf meinem PC und dieser wird auch sehr langsam.

Ist es empfehlenswert die höherwertige dafür aber auch kostenpflichtige Variante von avira du ccleaner zu holen oder ist das raus geschmissenes Geld?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Wie kann man einer weitergeleiteten E-Mail glauben, dass sie unbearbeitet ist?

Wenn ich jemandem etwas beweisen will, das mir per E-Mail geschickt wurde, heißt es ja nicht unbedingt, dass das, was in der weitergeleiteten E-Mail steht, auch der originale Inhalt ist. Wenn ich nämlich bei einer E-Mail auf Weiterleiten klicke, kann ich die empfange E-Mail, die ich weiterleiten will, ja bearbeiten. Kann ich meinem Empfänger irgendwie beweisen, dass ich die weitergeleitete E-Mail nicht bearbeitet habe?

...zur Frage

CCleaner Problem!

Hallo. Ich habe schon öfter mit dem CCleaner meinen freien Speicher gelöscht was doch bedeutet, dass keine Daten die ich vorher gelöscht habe wiederherstellbar sein müssten. Nun habe ich das Programm Recuva der gleichen Firma genutzt um Daten wiederherzustellen und habe über 100000 Dateien gefunden die man wiederherstellen kann. Mach ich beim löschen des freien Speichers was falsch? 7x überschreiben habe ich eingestellt. Bitte helft mir. Danke

...zur Frage

"PC-Putzer" statt "CC-Cleaner"? Ausgabe Computer Bild 13/2012!

Ist der PC Putzer besser als der CC-Cleaner. Sollte ich mir den runterladen? Macht das Sinn, oder reicht auch der CC-Cleaner?

...zur Frage

Fernseher haben zum Teil 1900Hz und der beste Monitor nur 144Hz?

Also der beste Monitor, der mir bekannt ist, hat max. 144Hz. Bei Fernseher aber sieht man des öfteren Zahlen wie 1900Hz oder sogar noch höher. Also wie geht das ? Und ja, ich weiss, dass Man mit HDMI sowieso max 50/60 Bps erreichen kann und mit Display Port mehr, aber das interessiert mich garnicht, also bitte nicht auf die Schnittstellen eingehen.

Deshalb die Frage, wie geht das, das Monitore nur 144Hz haben und Fernseher teilweise bis 2000. Die einzige Erklärung die mir einfällt ist, dass man das irgendwie per Software hochrechnet.

Wenn das so wäre, kommt nämlich gleich die nächste Frage :) Woher weiss man denn, dass das bei Monitoren nicht passiert und nur bei Fernsehern und vor allem, wie weiss man die eigentliche Frequenz? Kann man das irgendwie ausrechnen ? In Datenblätter von bestimmten Fernsehmodellen steht sowieso nie wirklich viel. Da steht zum Teil nicht mal, welche HDMI version genutzt wird, oder der Kontrast ect. Also fällt das schonmal weg.

Und wie gesagt, bitte nicht auf die Schnittstelle eingehen, egal ob sie das ganze sowieso begrenzt, es geht mir nur darum, es einfach zu wissen.

Danke shconmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?