Erfahrungen mit Cloud-Gaming/Highend-Cloud-PCs?

1 Antwort

Erfahrungen? Nein. Ich brauch sowas zwar nicht, aber ich würde es mir gern mal bei jemandem anschauen wie gut das funktioniert.

Ich kann mir nicht so ganz vorstellen dass die Latenz gut genug ist um anständig zocken zu können, insb. bei Shootern. Der Ping von hier nach Berlin ist z.B. doppelt so hoch wie nach Karlsruhe. Beim surfen ist das egal, aber beim Cloudgaming macht das bestimmt einen bemerkbaren Unterschied. Und da hilft dann auch kein noch so guter Internet-Tarif. Wenn die Server dieser Unternehmen dann da oben stehen oder noch weiter weg (z.B. in Polen weils billiger ist die dort zu betreiben) ist das dann natürlich blöde für jemanden aus dem Süd-Westen Deutschlands.

Warum das ganze? Je nach Investitionsbereitschaft und Anzahl an Stunden, in denen man zockt, kann das durchaus Sinn machen. So ist das anspruchsvolles Zocken auch von Smartphones & Tablets möglich sowie von leistungsschwachen Notebooks und Desktop-PCs. Auch Mac und Linux sind kein Problem, da sich auf dem virtuellen PC Windows befindet. Außerdem verfällt eine Notwendigkeit, die Hardware selbst aufrüsten zu müssen und auch die Stromkosten bleiben gering.

Das seh ich auch so. Für jemanden der sich z.B. nur für ein bestimmtes Spiel interessiert das recht hohe Anforderungen hat, kann das deutlich günstiger sein. Allein so eine RTX kostet ja schon so viel wie ein High End Smartphone. Hitze im Sommer kann für viele auch ein Argument sein. Ein High-End Gaming-PC ist immer auch eine Heizung. Ich wäre eigentlich auch ein potenzieller Kandidat für einen solchen Dienst, da ich echt keine Lust habe auf ein Dual-Boot System und auf Windows. Oder so einen DRM-Mist auf meinem PC zu haben. Aktuell gibts aber kein Spiel oder sonstigen Grund sich sowas zu mieten.

Ich werde es demnächst mit Shadow testen, diesbezüglich können wir ja gerne in Kontakt bleiben. Bei mir ist es nicht nur so, dass auch ich keine Lust auf Dual-Boot habe, sondern dass ich inzwischen auf ein Notebook ohne dedizierte Grafikkarte umgestiegen bin - das macht Cloud-Gaming für mich interessant. Shadow und Parsec bieten auch Clients für Linux an, das ist toll.

1
@antimalware

Wie wäre es, wenn Du es testest, dass Du uns hier ein kleines Feedback schreibst, wie gut es geklappt hat? :-)

1
@gandalfawa

Das werde ich sehr gerne machen. Lt. Shadow kann das aufgrund hoher Nachfrage noch etwas dauern, doch sobald ich meinen Zugang habe, werde ich es ausgiebig und voller Freude testen und hier Rückmeldung geben :)

1

Was möchtest Du wissen?