Ein Leben ohne Java - geht das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Gründe liegen -genau wie bei Flash- in den wiederholten Sicherheitslücken der Java Laufzeitumgebung. Auch andere Browser wie Firefox starten mittlerweile Java und Flash nicht mehr automatisch, sondern wollen explizit vom Benutzer eine Bestätigung dafür. Was "wichtige" Programme sind hängt natürlich vom Benutzer ab, es gibt bestimmt welche die Minecraft (eines der wenigen Spiele die Java brauchen) wichtig finden :-) Mir fällt spontan nichts ein, ElsterOnline brauchte früher Java, kommt aber mitttlerweile ohne aus.

Wenn Dein Nickname auf Deine Zeit am Computer schließen lässt, dann  hast Du sicher wie ich früher in der DOS geblättert und die Veränderungen auf dem Computermarkt seit Anfang der 80er so ziemlich komplett mitbekommen.

Es gibt doch ständig neues und dann muss man halt mal etwas improvisieren.

Java wird langsam aber sicher - genauso wie Flash - sterben - zumindest im Web. Ist beides einfach zu unsicher.

Solange Du es noch brauchst, würde ich für das Nötigste einfach einen anderen Browser nutzen.

Ich nutze z.B. für so ziemlich alles Firefox, aber einige Sachen laufen das nicht drauf. Dafür (und nur dafür) nutze ich dann den Internet Explorer.

Zum Thema Chrome:

Das Teil hängt sich dermaßen tief ins System rein, das ich ihn nicht mehr auf eines meiner Systeme lasse.

Mein Laptop startete z.B. doppelt so schnell, nachdem ich Chrome deinstalliert hatte.

Nutze schon ewig kein Java mehr

Java ist auch schon lange kein Standard mehr.

warum geht Seitenzoom-schreiftgröße immer selbstständig hoch bei google chrome?

rechts oben am Rand kann ich die Prozente runterstellen doch es geschciht immer selbstständig??

LG

...zur Frage

Wie kann ich Google Chrome beim Systemstart gleich mit öffnen?

Siehe oben...

...zur Frage

Google Chrome Browser + WiseStamp

WiseStamp http://www.wisestamp.com/ soll ein sehr gutes Plugin für Chrome sein, mit dem man individuelle und Social Media angereicherte Signaturen für GMail erstellen können soll. Installation des Plugins hat funktioniert, auch die SM-Links wurden nach der Eingabe abgehakt. Erstelle ich allerdings eine neue EMail und möchte die neue Signatur einfügen, erscheint ganz kurz eine Meldung (die ich leider nicht erfassen kann) und die Signatur wird NICHT eingefügt. Frage: Hat jemand die gleiche Konstellation Chrome + WiseStamp und läuft es dort? Gruß

...zur Frage

Facebook geht bei Google Chrome nicht mehr...

Hallo

Ich benutze Google Chrome und Facebook ging bis heute Mittag auch Problemlos. Nur seit ein paar Stunden wird nach der Login Seite von Facebook nur noch die obere Leiste (mit dem FB logo, benachrichtigungen etc) angezeigt.. Beim IE und Opera funktioniert es aber ohne Probleme, nur das die beiden Browser mit deutlich zu langsam sind, aber das ist nur meine Meinung.

Wie kann ich dieses Problem beheben?

...zur Frage

Der Prozess Google Crash Handler.exe, kommt der von Google Chrome? Wie kann ich den beenden?

Der läuft sogar wenn ich den Computer starte und noch nicht anderes gemacht habe

Ich hab Google Chrome und Google Picasa, wozu ist der gut? Wie kann ich ihn beenden dass er nicht mehr kommt?

...zur Frage

Wie kann ich https ausschalten?

Hallo Froum!

Ich habe mir vor gut 2 Wochen mal ein Programm geholt, welches mir erlaub "sicher" im Internet zu surfen.

Nachdem ich es nicht mochte, deinstallierte und den Namen des Programms vergas, merkte ich, dass mein Internet immernoch total langsam war und ich hatte diese Programm schon in Verdacht.

Ich guckte, ob ich es richtig deinstalliert hatte, welches sich bestätigte.

Trotzdem ist/scheint mein Internet immernoch von den Einstellungen, die das Programm geändert hat verlangsamt zu sein und anstatt "http://" steht durchgehend "https://" in der Andressleiste.

Ich habe das Probelm bei meinen beiden einzigen Browsern Mozilla Firefox und Google Chromium (Ich glaube Chrome würde genauso beeinflusst werden, wie Chromium).

Meine Frage:

Wie kann ich das "https://", also das "sichere surfen" permanent ausschalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?