Ein guter Allrounder-Laptop?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo olinator,

ich habe ein sehr gute Notebook in der gewünschten Preisklasse gefunden, das ich für wesentlich besser halte als das von Saturn.

Was mich bei dem Saturn Notebook stört ist eindeutig die Festplatte. Zum Einen halte ich von den Hybridfestplatten nicht viel, zum Anderen dreht die Platte nur auf 5400 Umdrehungen. Hier hat der Hersteller eindeutig gespart. Die fehlende Unterstützung des WLAN ac Standards ist ein weiteres Minus in der Preisklasse. Überblendet wird das Angebot mit einem Prozessor der fünften Generation (2 Kerne und 4 Threads) und den 12GB Arbeitsspeicher. Das sind Komponenten die vom Rest ablenken sollen. Meines Erachtens ein System das nicht wirklich durchdacht ist und nur dem Profit des Verkäufers dient.

Das Notebook das ich Dir empfehle ist mit einer wesentlich besseren CPU ausgestattet die deutlich bessere Ergebnisse liefert. Auch die Grafikkarte des Notebooks wartet mir besseren Werten auf. Schade ist, dass auch dieses Notebook nicht mit einer SSD ausgestattet ist, dafür ist es mit einem HDD bestückt, das auf 7200 Umdrehungen läuft. Für eine Erweiterung stehen 2 mSata Steckplätze zur Verfügung, somit steht einer Erweiterung nichts im Wege. Als Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium 64 bit aufgespielt, was ich persönlich für wesentlich besser empfinde als Windows 8(.1). Spielt bald eh keine Rolle mehr, da im Juli Windows 10 veröffentlicht wird.

Abgerundet wird das Laptop durch eine beleuchtete Tastatur (mit anpassbarbaren Farben) und einem stabilen Aluminiumgehäuse.

Short-Facts:

MSI GE70-2PEi781W7 Gaming Notebook

  • i7 4710HQ (4 Kerne & 8 Threads bei 2,5GHz (Turbo bis 3,5GHz))
  • NVidia GTX 960M (2GB GDDR5, 1020MHz Takt, Turbo 1085MHz)
  • 1 x 8GB Arbeitsspeicher (DDR3 12800, also 1600MHz)
  • 17,3" mattes FullHD LED Display
  • 1000GB Festplatte (7200U/min)
  • 2 x USB 3.0 und 2 x USB 2.0
  • WLAN mit AC Unterstützung
  • Unterstützt UHD über den HDMI Port
  • mehrfarbig beleuchtete Gaming Tastatur
  • aluminium Gehäuse
  • erweiterbar mit 2 SSDs an mSata Anschlüssen
  • DVD-Brenner
  • Windows 7 Home Premium 64bit

Alles in Allem ein richtig geiles Teil finde ich. Das Einzige was Du später ergänzen solltest ist eine SSD Festplatte. Das ist der Flaschenhals der dieses Ross ein wenig ausbremst. Aber für 999Euro so ziemlich das Beste das Du bekommen kannst (<- persönliche Meinung)

Solltest Du Dich sofort für die Erweiterung mit einer SSD entscheiden kann ich Dir z.B. die Samsung 850 Evo mit 256GB empfehlen. Die kostet ohne Einbau 112 Euro. Die Festplatte mit Einbau und Spiegelung liegt bei 179,00 Euro. Die Erweiterung kannst Du aber wie gesagt problemfrei auch später vornehmen. Machen solltest Du das, ganz klar. Damit enfesselst Du das Notebook und lääst die ganze Power frei. Vielleicht ein ganz gutes Vorgehen zunächst mit der derzeit verbauten HDD zu arbeiten, dann fällt Dir der Performanceschub (nein) Quantensprung erst richtig auf.

Das Angebot ist vom Anbieter notebooksbilliger. Ein sehr guter Anbieter mit sehr gutem Support und sehr fairen Preisen. Hier stimmt einfach beinahe alles. Ich arbeite übrigens (leider?) nicht dort, auch wenn man das eventuell vermuten könnte, so wie ich dieses Angebot feiere. Das liegt einfach nur daran, das ich selbst sehr begeistert davon bin!

So, viel mehr gibt es nicht dazu zu sagen. Solltest Du noch Fragen dazu haben, dann immer her damit.

Lieben Gruß,

NerdyByNature

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi+ge70+2pei781w7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?