E-Mailrückruf Thunderbird

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So wie Avita dies schreibt, kann man die Mail in einem Firmennetzwerk, bei Verwendung ein und desselben Exchange-Server, zurückrufen. Aber auch hier kenne ich es nur so, dass die Mail nur solange zurückgerufen werden kann, wie diese noch nicht geöffnet wurde. Andernfalls muss der Empfänger dem Rückruf zustimmen und die Mail auf seinem Konto löschen - dies ist unterschiedlich, demnach, wo die Daten abgelegt oder gespiegelt sind. Hier ist unser Freund suessf der Spezialist, aber das Thema ist sehr tief und für den Otto Normalnutzer uninteressant. Man stelle sich vor: Man hat einen Brief weggesandt und ruft den Empfänger an und bittet diesen, den Brief nicht zu öffnen, sondern diesen, ohne zu lesen, wegzuwerfen – das spornt den Jagdtrieb des Menschen erst richtig an.

Mit Outlook geht ein E-Mail-Rückruf auch nur, wenn der Empfänger sein Postfach auf dem selben Exchange-Server wie Du hat. Das ist selten und meist nur in Firmen der Fall. Nutzt der Empfänger einen anderen externen Mailserver als Du, kannst Du Deine E-Mail auch mit Outlook nicht zurückrufen.

Aber zur Frage:

Mit Thunderbird kann man definitiv keine versendeten Mails zurückrufen.

genau so ist es. und noch was: die outlook rückrufe sind auch nur augenwischerei.

aber! man kann alle mails zurückrufen, indem man eine berichtigungsmail verschickt. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?