Durchschnittsalter in Excel anhand von Geburtstagen berechnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Zelle A1 mit dem Geburtstag ist als Datum formatiert. Daneben kopierst Du diese Zelle in Zelle B1 und formatierst sie als Zahl. Du kannst auch in B1 "+A1" hineinschreiben. Ähnlich mit allen anderen Zellen.

Dann unter diese zweite Spalte B die Funktion +Mittelwert(B1:Bn) eintragen. Links daneben den Wert des Mittelwertes kopieren und diese Zelle als Datum formatieren.

Ich habe ausprobiert: es reicht auch in der Geburtstagsspalte unten +Mittelwert(A1:An) einzutragen.

0
@LittleArrow

Damit ist nur der mittlere Geburtstag ermittelt. Jetzt müßte man diesen noch +heute() abziehen und diese Differenz (diese ist in Tagen ausgedrückt) durch 365 teilen.

Die Lösung würde so aussehen:

=+(HEUTE()-MITTELWERT(A1:An))/365 mit n=vorletzte Zeile

Dann vielleicht noch auf 1 Stelle runden, also so:

+runden(=+(HEUTE()-MITTELWERT(G881:G883))/365;1)

0
@LittleArrow

Der Bereich bei Mittelwert ist noch anzupassen. Es muß heißen:

+runden(=+(HEUTE()-MITTELWERT(A1:An))/365;1)

0

Was möchtest Du wissen?