Drucker LC24-200

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die merkwürdigen Zeichen sind wohl Folge eines fehlerhaften/nicht passenden Treibers. Da kann man etwas herumexperimentieren, etliche Nadeldrucker werden oft doch noch irgendwie unterstützt, was damit zusammenhängt, dass viele Verwaltungsbereiche noch damit arbeiten (versuch mal mehrlagiges Durchschreibdruckpapier mit dem Tintenstrahler zu bedrucken!).

Also: Mal Experimentieren kann Erfolg garantieren!

Die weiße Linie? Da tippe ich auf eine fehlerhafte Nadel (festgefressen, gebrochen etc.).

bonnie2000 16.10.2011, 14:54

Danke für die Antwort. Könnte es sinnvoll sein, den entsprechenden Treiber nochmal neu kostenlos herunterzuladen? Das Original habe ich nicht.

0
smatbohn 16.10.2011, 16:26
@bonnie2000

Klar, schaden kann es jedenfalls nicht.

Ich habe meine Nadeldrucker schon lange nicht mehr angeworfen, aber gerade unter den verschiedenen Linux-Distributionen gibt es treibermäßig eine wahre Vielzahl an Möglichkeiten. Bei aktuellen Windows-Versionen bin ich nicht im Bilde, aber mit XP gab es keine Probleme und heute unter Windows 7 gäbe es ja zur Not den "XP-Mode".

0

Was möchtest Du wissen?