Drucken für alle im Haushalt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich geht das. Das habe ich auch bei unserem Brother MFC-2540C (oder so) gemacht, da der auch nicht LAN-fähig war.

Dazu muss zunächst die "Datei- und Druckerfreigabe" aktiviert sein. Das sollte aber in einem als "Heimnetzwerk" konfigurierten Netzwerk standardmäßig der Fall sein. Falls nicht geht das im Netzwerk- und Freigabecenter.

Als nächstes den Drucker freigeben in der Systemsteuerung > Geräte und Drucker > Rechtsklick auf deinen Drucker > Druckereigenschaften > Freigabe und schließlich die Freigabe des Druckers aktivieren.

Danach solltest du ihn auf den anderen Rechnern einfach hinzufügen können (ebenfalls unter Geräte und Drucker) mit Klick auf Drucker hinzufügen. Der sollte dann automatisch gefunden werden. Falls nicht kannst du die IP des Rechners auch manuell angeben.

Natürlich muss der Rechner an dem der Drucker angeschlossen ist angeschaltet sein wenn du den Drucker verwenden willst. Da das bei uns nicht immer der Fall war hab ich einfach meinen Raspberry Pi als Druckerserver benutzt. Für solche Aufgaben ist das kleine Ding prädestiniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musti2304
20.05.2015, 21:07

Ich danke dir vielmals.. :D Hat alles locker und schnell geklappt

0

Was möchtest Du wissen?