DRINGENDE EXCEL FRAGE:

3 Antworten

Ich habe eine einfache Lösung mit Zufallszahlensets in der Tabelle 2 erstellt. In der ersten Spalte (A) habe ich die Einträge durchnummeriert. Dann in Set1 in Spalte B von Hand erzeugt. Weitere Set können einfach erstellt werden, indem die Tabelle nach Set 1 sortiert wird und dann ein neue Folge mit 1,2,3... versetzt durchnummeriert wird. Hernach die Sets wieder 'verzufallen' indem nach Reihenfolge (Spalte A) sortiert wird. So musste ich nur ein Set zufällig erzeugen und kann alle möglichen 35 abhängigen Sets einfach eingeben. Um das Set auszuwählen wird in Tabelle 1 eine beliebige Zahl eingegeben, deren Rest dividiert durch die Anzahl Sets einen Vektor auf das aktive Set bildet. Nun kann die Zahl einfach mit einem Verweis herausgepickt werden.

Hilft das? Leider kann ich die Datei hier nicht hochladen und mit Bildern wird es zu kompliziert. Wenn du mir deine Mailadresse gibst, kann ich dir die Datei zustellen.

Da brauchst so eine Art while-Schleife, die so lange nochmal die Zufallszahl berechnen lässt, bis sie keine der vorherigen ist. Mit den direkten Funktionen von Excel geht das wohl nicht. Da wirst du ein Marko schreiben müssen.

Ja das hab ich mir gedacht... ich suche nur jemanden der sowas drauf hat!

0

Hallo, ich habe eine Lösung ohne Makro entwickelt. Sie funktioniert fast genau so, wie du es dir vorstellst, mit dem einen Unterschied, dass die Zufallszahlen bei jeder Namenseingabe neu erstellt werden. Wenn du das nicht willst, musst du die Neuberechnung während der Namenseingabe deaktivieren (siehe Beitrag von querulant), allerdings erscheinen die Zufallszahlen dann erst am Schluss (bzw. wenn du die Funktionstaste F9 drückst). Ich gehe aber mal davon aus, dass die Nummern erst wichtig sind, wenn alle Namen eingegeben worden sind.

Jedenfalls erscheint hinter jedem Namen eine Zahl zwischen 1 und 36, und keine erscheint doppelt. Außerdem wird angezeigt, welche Zahlen schon belegt und welche noch frei sind.

Wenn du die Tabelle haben möchtest, kannst du sie dir hier herunter laden:

http://download.richtoldi.de/zufallsreihe36.xls

Viel Erfolg damit!

Gruß

richtoldi

Ausschnitt aus der Tabelle - (Excel, Zufallszahl)

Hallo "richtoldi",

sehr empfehlenswerte Antwort

Mit freundlichen Grüßen

Rudi

0

=ADRESSE( ZEILE();SPALTE();4)

Hallo @,

mit der Funktion Adresse... möchte ich die aktive Zelle auslesen. Ziel soll es sein in der Zelle A1 genau die aktive Zelle der Tabelle in der Form z.B. B33 dynamisch zu hinterlegen. {Der Wert erscheint im Namensfeld}. Wähle ich dann z.B eine Zelle tiefer aus (B34) soll auch in der Zelle A1 der Wert B34 stehen. Nach stundenlanger Suche habe ich nichts passendes gefunden.

Ist eine Lösung ohne VBA möglich ??

...zur Frage

Wie kann ich Excel überreden, das Wochenenddatum zu farbig zu markieren?

Ich habe eine Tabelle, die täglich aktualisiere. Dabei steht als erster Eintrag einer Zeile das aktuelle Datum. Wenn ich jetzt ein Diagramm erstelle, möchte ich gern, dass das Datum (welches auf der X-Achse liegt) an den Wochenenden (Sonnabend und Sonntag) bspw. rot markiert wird und sich so von den anderen Datumseinträgen abhebt. Wie kann man das automatisiert machen lassen?

...zur Frage

Wie kann man in Excel oder LibreOffice Calc über 46000 Datensätze auswerten.

Ich muss jeden Tag filtern und das sind ca. 48 Daten pro tag und das über 2 Jahre. Gibt es eine schnelle Lösung bei den man jeden Tag direkt denn höchsten und den tiefen wert filtern kann ohne jeden Tag einzel auszuwerten?

Ich wäre über eine Antwort froh

...zur Frage

Zellbezüge Excel

kann ich statt einem Bezug auf eine definierte Spalte/Zeile Excel anweisen sich auf ein Feld zu beziehen, das z. B. 2 Felder links vom Eingabefeld der Formel und 5 Felder obendrüber liegt?

Sinn ist folg.: wenn ich eine Tabelle habe die auch absolute und gemischte Bezüge enthält, kann ich diese ja nicht beliebig kopieren - sondern muß um gemischte Bezüge aufrecht zu erhalten entweder insgesamt in der selben Spalte oder eben Zeile bleiben. Mit meiner gefragten Möglichkeit liese sich das umgehen.

...zur Frage

Bei Excel den Inhalt mehrerer Zeilen einer Spalte in einer Zelle kombinieren ?

Ich hab eine Folge von Wörtern, das Ergebnis davon sollte ein Satz sein der komplett in einer Zelle drinsteht.

Dazwischen würd ich gern noch Leerzeichen einfügen, aber ich kann ja auch eine Spalte nur mit Leerzeichen dazwischen machen.

Wie krieg ich aus einer Zeile alle Spalten in eine Zelle zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?