DLAN wie verbinden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo siehe http://www.computerfrage.net/frage/aldi-internet-adapter-set zu diesem Thema. Die Fritzbox müsste Dir, sobald man den Stecker in der Steckdose und mittels LAN Kabel angeschlossen hat, bereits den Stecker als IP anzeigen. Sobald man den 2. Stecker und den PC in der oberen Etage anschließt, wird auch dieser erkannt. Wichtig ist, dass man im BIOS vom PC den LAN-Anschluss auch freigegeben hat. Da ich die Funktion der Fritzbox nicht kenne, weiß ich nicht, ob man dort den LAN-Ausgang aktivieren, oder freigeben muss, dass er neue IPs erkennt. Zu den Besonderheiten und was man sonst noch beachten muss, lese bitte in der Antwort zur obigen Frage nach. Viel Glück!

Stark schwankende Internetverbindung

Hiho, meine Frage dreht sich um das Thema Internet. Ich bin kürzlich umgezogen, mir eine 10mb Leitung (was für mich vollkommen ausreichend ist) über Unity Media zugelegt und stehe nun vor einem Problem. Der Techniker von Unity Media hat ohne Probleme meine W-Lan fähige FritzBox angeschlossen und auch die Leitungen im Haus überprüft, die er alle für gut befunden hat. Meinen Rechner kann ich leider nur über W-Lan an die FritzBox hängen, da der Rechner in einem anderen Raum steht. Kein Problem hab ich mir gedacht, in meiner alten Wohnung habe ich auch W-Lan ohne Probleme genutzt. Wie oben beschrieben habe ich eine 10mb Leitung, was soweit ich weiß heißt, das an der Box wahrscheinlich nicht die ganzen 10mb ankommen und wenn ich meinen Rechner per W-Lan anschließe nochmal etwas weniger bei mir ankommt. Das ganze läuft bei mir über einen 150Mbps fähigen W-Lan Adapter von TP-Link. Wie schon gesagt ist es in meiner alten Wohnung nie zu Schwankungen der W-Lan Verbindung gekommen und mit dem Adapter habe ich nie ein Problem gehabt. Nun ist es aber so, dass ich an meinem Rechner, scheinbar wahrlos, entweder mit Geschwindigkeiten von 200-700kbs, teilweise aber auch mit knapp 8mbs downloaden kann. Würde die Stärke bei 8mbs bleiben hätte ich überhaupt kein Problem, aber diese zufälligen Schwankungen auf unter 1mbs sind nicht aktzeptabel und ich wollte mal gerne wissen, ob hier jemand eine Idee hat woran das liegen könnte. Wie gesagt mit meinem Adapter hatte ich nie Probleme (seine Treiber etc sind natürlich installiert) womit ihr den Adapter als Fehlerquelle eigtl. ausschließen würde.

...zur Frage

2 Internetanschlüsse über D Lan!

Hallo@all,

Ist es möglich bei 2 Internetanschlüssen in einem Haushalt und in einem Stromkreis jeden jeweils über ein D Lan Set zu führen? Also das Set 1 am 1. Anschluss und Set 2 am 2. Anschluss miteinander Kommuniziert?

Danke

...zur Frage

Nicht identifiziertes Netzwerk beim Lan-Anschluss

Hallo, ich habe ein PC mit Wlan karte und Lan Anschluss. Bisher benutzte ich mein Wlan, da mir das aber zu langsam war, kaufte ich dlan Stecker von Tp-Link, die mit meinem Laptop auch ausgezeichnet funktionieren. Mit meinem Computer allerdings nicht. Mein Lan Anschluss zeigt, egal ob ein Kabel angeschlossen ist oder nicht, immer nicht Identifiziertes Netzwerk an. Ich kann über den Lan port also kein Internet empfangen und wollte fragen woran es liegt. Danke für eure Antworten! LG Paul

...zur Frage

Speedport W503V oder Speedport W723V Vorhandener Zugang über Lan

Also, Ich habe von einem Drittanbieter in unserem ort eine internetverbindung über eine box bekommen die mit einer antenne verbunden ist die auf meinem dach steht ist alternativ sowas wie LTE An diese Box muss aber noch ein Router dran damit man das Internet damit nutzen kann. Hab von der Telekom noch einen Speedport W723V und einen Speedport W503V Gibt es da so eine Funktion wie bei der Fritzbox also vorhandener Zugang über lan Bitte um Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?