Der Zugriff auf die Grafikhardware wurde blockiert. Was tun?

1 Antwort

Hallo ipsoccerstars,

Als erstes könntest du versuchen die Grafiktreiber zu aktualisieren. Für weitere Tipps würde es uns allerdings sehr weiterhelfen wenn du uns deine Grafikkarte veraten könntest. Bei weiteren Fragen helfen wir natürlich gerne.

Mit freundlichen Grüßen,

Dein Programming100People-Team

Ich kenne mich da leider schlecht aus,auf meine PC steht folgendes:

Intel inside Core i5

NVidia Geforce 750M

Nvidia otimismus

Was ich weiß,es ist ein 64-Bit Laptop

danke für die hilfe wo aktualiesire ich dass?

0
@lpsoccerstars

Hi,

In Kürze kannst du dir Hier:https://youtu.be/nFx9pkZtU2c ein Video darüber ansehen wie du die Treiber aktualisierst, welches ich gerade schnell gedreht habe. Wir hoffe wir konnte dir weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dein Programming100People-Team

0
@P100P

hallo,viedo ist nicht online,wurde gelöscht :/

0
@lpsoccerstars

Hi ipsoccerstars,

Wir haben einen Spaßvogel im Team der Tutorials mit nur Text hast und daher dieses Video gelöscht hat...

Hier der neue Link: https://youtu.be/5vbXx3yoFy0

Einen schönen Tag noch, Programming100People

0
@P100P

Hallo,danke für deine Beschreibung.Habe es gefunden,hat soweit auch alles geklappt bloß das eine ist,dass sich der Treiber auf dem neusten Stand befindet :D was soll ich machen? :) schönen abend

0

Telekom Entertain schlechtes Bild, laut Technik Support DOS-Angriffe - was ist dran?

Ich habe seiit vier Jahren das Entertain, seit Anfang 017 einen neuen Vertrag mit neuem Media- Receiver. Damit hat man Zugriff auf die Mediatheken der Sender, bequem am TV und nicht nur am Computer. Ich habe seit 2 Wochen unangenehme Bildstörungen, bei der Telekom haben sie alles durchgemessen und ein Techniker sagte , es seien " DOS- Angriffe " im Router- Menue dokumentiert.. ( Internet und Telefon funktionieren, nur wenn das Bild im TV stehenbleibt, ist das Telefon etwas verzerrt )

Was ist ein DOS- Angriff ??

Ich sollte die angeschlossenen Endgeräte checken und ein gutes Anti- Virenprogramm wäre nötig. - Das einziige, per LAN- Kabel angeschlossene Endgerät ist ein brandneuer Lenovo Laptop, mit Windows 10, aktivem eigenen Schutz und AVG ( freeware ).

Im Computer habe ich in der entsprechenden Zeit nicht eine Meldung bekommen, wie " Bedrohung wurde blockiert " etc. und alles lief stets glatt.

Was ist also gemeint ? - Ich kann mich nur erinnern, vor 2 oder 3 Jahren gehört zu haben, ein direktes Anschließen des TV mit dem Router sollte man sich überlegen, da dort die Sicherheit gegen Bedrohungen nicht so abgewehrt werden kann wie am PC mit Schutzprogrammen. Ist das jetzt schon eine Auswirkung dieser Tatsache , die ich zu spüren bekomme ?

Mir ist auch nicht klar, ob die Angriffe direkt über den Router laufen und dort abgewehrt werden sollten oder über den PC und ich hier ansetzen muss...viel Unklarheit.

Was tun ? Ich bin dankbar für Tips und Aufklärung !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?