[Dell Latitude D630] Akku : Laufzeit

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist absolut normal das die Akkulaufzeit jemanden gefühlt kurz vorkommt. Das liegt oft daran das viele Sachen unter Vollast arbeiten oder aber auch der Prozessor permanent auf Hochtuouren gehalten wird. Der Akku am Dell Laptop ist nicht für Permanent Betrieb ausgelegt so das man damit gleich 24/7 arbeiten könnte. Würde man den Laptop auf Sparflamme runter Drosseln würde auch die Akkulaufzeit sich verlängern aber ein Arbeiten wäre somit nur eingeschränkt möglich. Ebenso sollte man stets drauf achten wenn man den Laptop in der nähe einer Steckdose Betreibt ,auch den Akku ( wenn er voll geladen ist) aus dem Schacht zu entfernen. Macht man das nicht und Betreibt den Laptop mit eingesteckten Akku "Stationär" mit Netzteil ,verkürzt das auch die Lebenszeit des Akkus selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fugenfuzzi 25.01.2015, 10:35

Ich selbst hab noch einen alten Sony Vaio VPCCA Laptop . Der Ist mittlerweile Laut Rechnung über 3 Jahre alt. Habe davon immer noch den Original Erstakku der Locker 2 Std Durchält ohne schlapp zumachen. Aktivere ich die Energiespar Optionen ,verlängert sich die Laufzeit auf fast 4 Std. Und das mit einem Akku der über 3 Jahre alt ist. Auf dem Laptop arbeitet aber ein Linux Betriebssystem drauf kein Windoof !

0

Was möchtest Du wissen?