Dban abbruch ?

1 Antwort

.Daten sichern sofern es noch geht und Softwareseitig Laptop Plattmachen . Windows neu drauf dann sind alle Probleme auf einen schlag weg.

Deine Letzte frage dazu wurde ja schon beantwortet aber leider gelöscht . Es gibt keine andere Lösung als sich hinzusetzten und die Software neu draufzuziehe. auch wenn du noch hundertmal die gleiche Frage stellst. Wenn du es Kostengünstiger machen willst .Installiere Linux drauf. Das ist kostenlos !.

0

Kakao über den Laptop gekippt

Hallo...meinem Sohn ist etwas ganz schusseliges passiert. Er hat aus Versehen Kakao über seinen Laptop gekippt. Er hat ihn sofort umgedreht und dann nur von außen sauber gemacht. Der Laptop ging nach zwei Tagen trocknen zwar an, man konnte auch etwa eine halbe Stunde online gehen, aber dann ging er plötzlich aus und fuhr aber gleich wieder von alleine hoch...diesmal ging er nach einigen Minuten schon von alleine aus und wieder an....Nun meine Frage, hat es denn einen Sinn, den Lapptop zur Reparatur zu bringen? Was würde denn eine Innenreinugung etwa kosten, falls er nur gereinigt werden muß? Ich traue mich da nicht selber ran und möchte da nicht rumfummeln, da ich von solchen Sachen keinerlei Ahnung habe. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen???? Danke

...zur Frage

Bluetooth beim HP Compaq qresario cq71

Ich habe seit einigen Tagen einen HP Compaq Presario CQ71. Ich versuche verzweifelt, das Bluetooth in Gang zu bringen...es klappt nicht. Ich dachte schon, ich muß mir dafür extra einen Bluetoothadapter kaufen und habe im Mediamarkt, wo ich den Laptop gekauft habe, nachgefragt. Der Verkäufer meinte, es ist alles schon drin und ich brauche nichts extra. Aber ich komme einfach nicht klar...kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Laptop vs. Desktop-PC - wie hoch ist der Preisunterschied bei gleichen Komponenten?

Also wenn man von gleichwertigen Leisungskomponenten ausgeht, wie hoch ist dann ca. der Preisunterschied zwischen einem Notebook und einem festen Desktop PC?

...zur Frage

Habe gelesen, dass Bildschirmschoner nach ihrem ursprünglichen Zweck nicht mehr gebraucht werden, weil aktuelle Monitore nicht einbrennen. Stimmt das wirklich?

Ich habe gelesen, dass heutige (Flachbildschirm)-Monitore nicht einbrennen, und das Bildschirmschoner eigentlich nur noch wegen Unterhaltung und Datenschutz des Anwenders verwendet werden.

Stimmt das wirklich?

Kann ich tatsächlich meinen Monitor über eine längere Zeit mit dem gleichen Desktop belassen ohne das LCD-Zellen, Lichtdioden oder Flüssigkristalle in bzw. hinter dem Monitor kaputt gehen oder an ihrer ursprünglichen Qualität verlieren?

Die Frage bezieht sich dediziert nur auf den Gebrauch von Bildschonern auf aktuellen Bildschirmen und die fragliche Konsequenz daraus, dass die Qualität der Komponenten eines Monitors bei langfristiger Anwendung dieser beeinträchtigt werden können.

Bitte keine Anmerkungen zum Stromverbrauch, Sperren des Benutzerprofils, Unterhaltung bzw. Schutz des Benutzers, bzw. zu dem ursprünglichen Zweck auf älteren Röhrenmonitoren. Danke.

Ich freue mich auf jede Antwort

.

...zur Frage

Mysteriöse Ordner im Papierkorb Ordner - Existenz normal ?

Guten Tag liebe Community,

wenn ich auf meinem Laptop mit Win7 in der Verzeichnisstruktur folgenden Pfad öffne:

Computer -> Acer (C:) -> $Recycle.Bin (dieser Ordner ist versteckt) !

In dem Ordner $Recycle.Bin finde ich nun den Papierkorb UND drei Ordner mit folgenden Eigenschaften:

  1. Öffnen --> Zugriff verweigert (auf Wunsch auch Fehlercode)
  2. Eigenschaften --> kein Inhalt, leerer Ordner
  3. Löschen --> Sie müssen Administratorrechte angeben, obwohl ich Admin bin (ob das danach funktioniert weiß ich nicht, weil ich noch nicht zu löschen versucht habe)

Die Namen lauten wie folgt:

  1. S-1-5-21-1393352951-3128931739-367035287-500

  2. S-1-5-21-1393352951-3128931739-367035287-1004

  3. S-1-5-21-2387145031-3036336010-2111603968-500

> Ich habe einmal gelesen, dass sich im > Ordner "$Recycle.Bin" nur der > Papierkorb befinden sollte - ist das > richtig? Und wenn ja, habe ich jetzt > einen Virus? > > Was kann ich dagegen tun bzw. das > löschen der Ordner (wenn überhaupt > möglich wird ja kaum reichen, oder?

Vielen Dank für alle Antworten

Liebe Grüße =D

...zur Frage

Systemstart... welche Programme?

Hallo,

mein Computer (Acer Aspire 5734Z, Betriebssystem Windows 7 Home Preimum) startet relativ langsam. Deswegen wollte ich bei ein paar Programmen den Autostart deaktivieren.

Wenn ich auf "msconfig" und dann auf die Registrierkarte "Systemstart", gehe zeigt er mir folgende Sachen an:

  • Realtek HD
  • MyWinLocker
  • Intel (R) Common User Interface
  • Synaptics Ponting Device Driver
  • Power Management
  • Google Toolbar
  • Skype
  • IAStorIcon
  • MyWinLocker Suite
  • EgisTec In-Product Service
  • Acer Backup Manager
  • Norton Online Backup
  • Launch Manager
  • hpwuSchd Application
  • Adobe Reader
  • Java (TM) Platform SE Auto Updater
  • avast! Antivirus
  • Microsoft Office OneNote

Ihr seht, das sind eine ganze Menge Programme, die bei mir automatisch starten. Ich schätze mal, Skype, die Toolbar und Norton Online Backup (das habe ich sowieso nicht aktiviert) können weg. Wo kann ich sonst noch das Häkchen entfernen? Und womit geht es besser? Mit msconfig oder mit der "Autostart"- Option von CCleaner?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?