Datensicherung direkt auf Festplatte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja klar gibt es die. Dafür eignet sich 7zip sehr gut, weil es sicher verschlüsselt werden kann (nicht muss) und hoch komprimieren kann, um Speicherplatz zu sparen.

Allerdings musst du dir überlegen, wozu so eine Datensicherung gut sein soll! Was ist, wenn deine Festplatte crasht? Dann sind nicht nur deine Arbeitsdaten weg, sondern auch die Sicherungskopien. Es ist immer ratsam, die Sicherungen auf einem Datenträger zu erzeugen, der möglichst weit weg vom Computer gelagert werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch für Windows XP, 7, 8 oder 10 gilt:

Bitte keine echte Datensicherung für die Daten auf der Festplatte machen. Man kann das zwar tun ("Besser als nix!"), aber bei einem Festplattendefekt wäre die Daten (für Dich) weg. Allenfalls externe Dienstleister könnten evtl. diese Daten wieder herstellen.

Allenfalls sichert man das System (Laufwerk C:) zusätzlich(!) auf der Festplatte in einer eigenen Partition, die idR Recover (Laufwerk ...) heißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie mirolPirol schon geschrieben hat, ist es nicht ratsam, eine Datensicherung auf der Festplatte selbst vorzunehmen. Stattdessen kann ich dir folgende Medien empfehlen:

  • Externe Festplatte
  • USB-Stick
  • Cloud
  • Heim-NAS ohne Internetzugriff
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?