Daten retten wenn kein Betriebssystem installiert ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du wirst nicht umhin kommen, den Laptop neu aufzusetzen 

Zur Datenrettung:
Wenn dieser Experte die Systempartition nicht formatiert hat, besteht die Möglichkeit relativ einfach die wichtigen Daten mit Hilfe einer Linux-Live-CD/DVD, (z. B. Knoppix, Linux Mint etc) die auf dem Laptop gestartet wird, auf eine andere Partition oder einen externen Datenträger zu kopieren

Eine weitere Möglichkeit wäre die Laptop-Festplatte an einem Stand-PC als zweite Festplatte provisorisch anzuschließen und die Daten dort auszulesen.

Danke erst einmal für die Hilfe :) Also das mit der Live CD/DVD klingt gut, das werde ich dann auch mal versuchen, ich traue mich jedoch nicht die Festplatte an meinen persönlichen PC anzuschließen, da beim letzten Virenscan vor 2 Jahren mehrere tausend Viren gefunden wurden (das ist kein Scherz, irgendwas mit 12000 infizierten Dateien). Hätte halt Angst um das Wohl meines eigenen PC's :D

0
@xPheNeX

Der Linux-Datei-Download muss mit einem geeigneten Programm, wie "CDBurnerXP" als ISO auf eine DVD gebrannt werden.

Um die fertig gebrannte Linx-Live-DVD zu starten, muss bei einigen Laptops beim Start eine bestimmte F-Taste gedrückt gehalten werden, um dann das zu bootende CD/DVD-Laufwerk auszuwählen.
Welche Taste es ist, steht in dem Benutzerhandbuch.

1
@hans39

Wirklich tausend Dank für deine Hilfe, auch wenn ich das mit den Teil mit dem brennen und dem Umstellen damit er von der CD bootet schon wusste :)

Vielen Dank nochmals :)

0

Was möchtest Du wissen?