Daten auf externer Festplatte speichern

3 Antworten

Wenn du den Explorer (Windows + E) öffnest siehst du dort die Festplatte. Und da kannst reinklicken. Dann gehst zu deinem ordner wo die Bilder/ sind und schiebst sie auf deine Festplatte. Da du das aber leider nicht wusstest, lass ich das mit der Synchronisation lieber, das würde dich wahrscheinlich zu sehr verwirren. Und sobald du wieder in Explorer --> deine Festplatte reingehst kannst auch deine Daten angucken.

Wie wäre es denn mit PureSync ? Jedoch mal Abseits aller Empfehlungen: Prüfe doch mal bitte, ob bei Deiner Samsung Platte nicht eine Software (in Form einer CD/DVD) vielleicht schon dabei ist.

Du hast ja schon hilfreiche Antworten bekommen. Deshalb kann ich an dieser Stelle ruhigen Gewissens einen Namen in die Runde schmeißen und du siehst dann, was du damit anfangen kannst: Allway Sync. Es gibt Software, mit der man Datenbestände zwischen zwei Rechnern oder aber auch zwischen einem Rechner und einem externen Datenträger - z.B. einer externen Festplatte - synchronisieren kann. Ein Programm, mit dem man das kostenlos machen kann, ist das genannte Allway Sync. Ich kenne es nicht und kann dir auch nicht viel dazu sagen. Habe nur mal davon gelesen. Mit der kostenlosen Version ist die Anzahl der zu kopierenden Dateien und Ordner auf 30.000 im Monat beschränkt. Sieht vielleicht viel aus. Die Grenze kann aber schnell erreicht sein. Wie gesagt: Ich kenne das Programm nicht. Aber wenn es dich interessiert, kannst du es dir hier herunterladen: http://www.allwaysync.com/de/download.html

41

Windows bietet so etwas schon im Betriebssystem "Aktenkoffer" (Den Aktenkoffer benutze ich z. B., um Daten mobil mit einem USB Stick parallel zu halten). Wie ich schon geschrieben habe, gibt es viele Wege wie man Daten sichert, parallel führt und speichert. Am Besten würde Dir ein etwas versierter EDV Kenner die Möglichkeiten live erklären und Fragen beantworten, dann ist einem relativ schnell klar, was man braucht und was sinnvoll ist.

0

Was ist die schnellste Methode zum Kopieren der gesamten Daten einer HDD Festplatte auf einem anderen Datenträger, und nicht mehr als paar Stunden zu warten?

Hallo,

Ich habe vor den kompletten Inhalt meiner HDD (ST750LM022 HN-M7 SATA Disk Device) auf eine andere Festplatte zu kopieren. Nun würde ich gerne wissen welche Methode am schnellsten ist, um eine Kopie des gesamten Inhalts (500GB belegter Speicher) meiner Festplatte zu erstellen und wie lange es dauern würde, bis alles kopiert ist auf die neue Platte, wenn ich die Platte mit einem USB 3.0 Kabel am Laptop verbinde. Ich nutze Windows 10 64bit als Betriebssystem meines Laptops. Natürlich könnte ich einfach im File Explorer mein komplettes  Windows Volume kopieren und dann auf "Einfügen" klicken. Aber das würde Ewigkeiten dauern, ich schätze länger als einen Tag. Der Großteil des besetzten Speichers auf der Festplatte sind Anwendungen, nicht viele Mediendateien wie Videos, Bilder und Musik. Und Ich habe keine Lust auf einer neuen Festplatte nochmal alles von vorne herunterzuaden, zu installieren und neu zu ordnen.

Ich habe von "Klonsoftware" und von Programmen zur Erstellung von Systemimages gehört mit denen alles von der gewählten Patrition "geklont" oder gesichert wird, aber beschleunigen sie de Prozess irgendwie? Wenn ja, wie schnell würden alle Dateien von meiner Festplatte kopiert werden und auf die andere Festplatte übertragen werden?Gibt es noch irgendwelche anderen Möglichkeiten zum Herstellen der gesamten Daten der alten Festplatte auf einer Neuen die mehr Zeit sparen?Und würde ein Datentrager mit schnellerem Datentransfer wie wie eine SSD für die jeweilige Methode einen großen Unterschied machen und beeinflusst die Art von Dateien (mehrere kleine Dateien vs wenige Große) den Kopiervorgangs?Was gäbe es noch zu beachten?

Ich würde ungern länger als 6 stunden warten wollen, bis die Daten meiner Festplatte kopiert sind. Kann mir jemand weiterhelfen?Ich bedanke mich für Anworten.

...zur Frage

externe Festplatte von FAT32 auf NTFS konvertieren

Ich habe eine 1,5 TB Festplatte mit FAT32 von Intenso und Windows 7 Ultimate x64

Möchte jetzt allerdings auch große Dateien drauf speichern

Ich habe leider erst jetzt bemerkt, dass die Platte gar nicht NTFS ist und habe aber schon einiges belegt.

mit cmd kann man ja mit "convert /fs:ntfs" die Platte konvertieren ohne dass Daten verloren gehen

Allerdings kommt dann die Meldung: convert ist für RAW-Laufwerke nicht verfügbar

chkdsk sagt das selbe

kann ich ohne formatieren noch irgendwie auf NTFS umsteigen??

Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Festplatten zusammenfügen

Hallo :)

Meine Festplatte (500gb) ist seid kurzem plötzlich in 3 verschieden Teile separiert, und da eine davon nur 99gb hat bekomme ich ständig die Meldung dass ich kaum mehr Speicherplatz habe obwohl ich kaum Daten auf meinem Laptop habe.

Wie kann ich die verschiedenen Partitionen wieder zu einer machen?

Danke :)

...zur Frage

Externe Festplatte wird am PC nicht mehr erkannt - was nun?

Hallo,

Ich besitze eine externe Festplatte, auf der sich hauptsächlich Fotos, aber auch einige Videos befinden.

Mein Problem ist nun, dass diese Festplatte vom PC nicht mehr erkannt wird. Wenn ich die Festplatte an meinen Bluray-Player anschließe, kann ich ganz normal sämtliche Ordner auswählen und alle Filme, Musik und Fotos anzeigen lassen bzw. abspielen.

Am PC oder Laptop wird die Festplatte aber nicht erkannt, auch in der Datenträgerverwaltung taucht sie nicht auf, auch ist mir aufgefallen, dass die Festplatte scheinbar in einer Art Standby-Modus zu sein scheint, wenn sie mit dem PC verbunden ist. Am Blurayplayer oder TV kann man deutlich hören, dass sie sich dreht, am PC leuchtet lediglich die LED.

Ich habe bereits mehrere USB-Ports getestet, alle funktionieren mit einem baugleichen Festplattenmodell, wollen aber meine Problemplatte nicht erkennen.

Langsam weiß ich nicht mehr weiter, wie ich auf die Daten zugreifen kann. Ist es möglich eine externe Festplatte zu öffnen und was immer sich darin befindet intern an den Rechner anzuschließen? Die Daten sind ja auf jeden Fall noch unbeschädigt vorhanden.

Viele Grüße chrizQ

...zur Frage

PC-Festplatte an Laptop anschließen

Moin, meine Mutter hat sich einen neuen PC gekauft und ich muss jetzt die Daten des alten rüberziehen. Leider wird der alte von keinem Bildschirm mehr erkanntl, läuft aber so vrmtl noch einigermaßen. Ich hab mir jetzt überlegt mit einem USB/SATA.Adapter die Daten auf mein Notebook zu ziehen. Ist es richtig, dass ich die Fastplatte einfach in dem alten Rechner drinlasse und über das feste Netzteil mit Strom versorgen kann? Zweites Problem: könnte ich einfach auf die Daten (eigene Dokumente) zugreifen und dabei das Betriebssystem umgehen (start-passwort)? Gruß, Felix

...zur Frage

Wieso geht die Festplatte mit altem Windows nicht zu formatieren?

Hallo, ich habe mir vor längerer Zeit eine SSD gekauft. Dort habe ich jz Windows 10 installiert. Davor hatte ich Vista auf einer HDD. Jetzt möchte ich die alte Festplatte (HDD mit Vista) formatieren. Das geht aber irgendwie nicht. Meine Vermutung: Die SSD brauch noch bestimmte Dateien von der HDD um booten zu können.

Muss ich jetzt einfach alle Dateien einzeln löschen, um dadurch festzustellen, welche Daten ich noch brauche? Bitte um Hilfe.

Danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?