Dateibereinigung gemacht - USB wird nicht mehr erkannt

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier ist der evtl. Grund für das Nichterkennen der USB-Geräte dargelegt und ein kostenloses Tool bereit gestellt (mit Erklärung), mit dem das Problem meist behoben wird. http://www.chip.de/downloads/USB-Fehlerbehebung_37417412.html

Es funktioniert einwandfrei unter W7.

Die nicht funktionierende Systemwiederherstellung ist ein gesondertes Problem, mit dem sich fast jeder User irgendwann quälen muss. Sie ist einfach unzuverlässig. Daher ist eine (tägliche) PC-Komplettsicherung immer anzuraten. Dafür gibt es kostenlose Programme und solche Sicherung benötigt nicht viel Speicherplatz, wenn "Inkrementelles Backup" gewählt wird. Dann spielt man einfach den Zustand von gestern, wo alles noch funktionierte, wieder auf und gut ist. Gern mehr, bei Interesse. Viel Erfolg!

Klappt es nicht, wäre es hilfreich, Du verrätst noch, mit welchem Programm die "Dateibereinigung" gemacht wurde.

Es ist nicht das Tool "Datenträgerbereinigung". Mein Mann hat das in der Systemsteuerung gefunden, und es hieß - soweit ich das richtig gesehen habe "Dateibereinigung" und sollte dazu dienen, unnötige Dateien zu löschen. Nachdem er das gemacht hatte, war die Datei (oder das Programm) aus der Systemsteuerung verschwunden.

0

Mein Mann lässt sagen: danke, hat geholfen.

0
@Gritti

Danke für die (positive) Rückmeldung. Grüße an Deinen Mann.

0

Was möchtest Du wissen?