Darf ein Adblocker geblockt werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo soonic

Klar dürfen die geblockt werden. Es kann dich doch keiner zwingen dir die Werbung anzusehen.

Im Gegenteil ich empfinde es eher als Belästigung wenn da so ein blödes Pop up aufgeht das ich der so und so viele Besucher bin und wenn ich den Online Fragbogen ausfülle was gewinnen kann.

Habe ich einmal gemacht und 5 Minuten später kam ein Anruf ich hätte eine Zeitschrift für 3 Monate kostenlos gewonnen aber nur wenn ich diese für 2 Jahre abonniere.

Seit dem blockiere ich den Mist so gut es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann dir kein Seitenbetreiber vorschreiben, auf einen AdBlocker zu verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soonic
14.04.2015, 03:52

macht er aber trotzdem

0

Klar sind die legal.. Damit ersparst Du Dir einiges!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?