CSGO "wenig" FPS trotz 3060?

2 Antworten

RTX 3060 Trio von MSI

Bleiben ja nur drei verschiedene Grafikkarten übrig.
Da kann man ja von Glück sagen, dass MSI für alle drei Karten die Referenztreiber von NVidia empfiehlt und keine eigenen Treiber bereitstellt. (Sonst hätte bereits der verwendete Treiber die Ursache sein können....)

Jeder der CSGO spielt weiß das jeder Frame zählt.

Ist was dran. Nur bringen dir FPS rein gar nichts, wenn der Monitor sie nicht darstellen kann. 420Hz-Monitore sollen erst ab 2023 verfügbar sein. Wofür soll eine Grafikkarte heute also 420 Bilder pro Sekunde berechnen, wenn die Daten zum Teil im Nirvana landen? Die Rechenleistung kann man sich also schenken, solange die Peripherie das gar nicht unterstützt und man es somit auch nicht zu sehen bekommen kann.

und die FPS waren dennoch bei 300-420 FPS.

ist somit schön, wenn es irgendwo als Zahl auf dem Bildschirm auftaucht, bringt nur nix.

Hallo, ja klar bringen mir dann die 420 FPS nicht, dennoch habe ich gerade erst einen neuen 360hZ monitor und für eine 3060Trio erwarte ich gerade in Spielen wie CSGO schon mehr als 170-260 FPS. Meine ingame settings sind auch alle auf Niedrig oder Mittel. Ich spiele kein WQHD oder sonstiges ich spiele normal in 1920x1080. Hin und wieder für CSGO auch mal in 1280x960 oder 1440x1080.

0
@S0Rry

sorry, 420Hz bei den Monitoren ab 2023 war ein Tippfehler, das hätte 480Hz heissen müssen. (Macht jedoch keinen wirklichen Unterschied für das Problem.)
Dein Monitor kann zumindest 360Hz und sollte demnach auch entsprechend hohe FPS darstellen können, die über den bisher erreichten Werten liegen. Das passt schon mal.

Eine mögliche Quelle wäre der RAM.
Dieser läuft vermutlich wie es sein soll im DualChannel. Mit 3200MHz zumindest mal synchron im Verhältnis 1:1 mit der Taktfrequenz der Infinity Fabric der CPU (bei den Ryzen 3xxx-Modellen 1600MHz nativ). Da könntest du ggfs. noch etwas an FPS herausholen, wenn die Taktraten etwas angehoben werden. Diese CPU-Generation könnte theoretisch bis auf 1800MHz FCLK und damit beim RAM auf 3600MHz MCLK angehoben werden. (Sofern dein Exemplar dabei stabil läuft!) Das kann ein paar Prozente ausmachen.(Geht natürlich zu Lasten der Latenzen und des Stromverbrauchs, der geringfügig höher ausfallen wird.)

Eine weitere mögliche Quelle:
in der XBox-App ist DVR aktiviert. Das hat bei etlichen Gamern unter CS-GO zu Framedrops geführt. Ist wahrscheinlich noch am leichtesten zu kontrollieren und abzuschalten, ohne grosse Eingriffe ins BIOS-Setup.

Auch möglich: der aktuell verwendete Treiber:
Selbst wenn es der aktuellste von Nvidia heraugegebene Treiber ist, kann für CS-GO dennoch eine ältere Version besser sein. Ggfs. mal eine ältere Treiberversion testen. (Auch hier haben einige Spieler Probleme mit neueren Versionen festgestellt und mit älteren Treibern bessere Ergebnisse erzielt. Mag vielleicht an dem Spiel hängen, das mit den Optimierungen in neueren Treibern nichts anfangen kann und dadurch - als Vermutung mal in den Raum gestellt - an Performance verliert.)

1

Hallo Sorry,

Dein PC sollte locker 10.000 FPS in CSGO schaffen, da stimmt also irgendwas nicht.

Du könntest versuchen:

  • Windows ganz neu installieren (falls Du das noch nicht gemacht hast kürzlich)
  • Biosupate
  • Chipset Driver von MSI installieren
  • stärkeres Netzteil einbauen, 2kw sollten es mind. sein! (Kleiner Scherz) 😂
  • RAM läuft auf 3200 MHZ unter Windows? (Schaue im Taskmanager)
  • CPU & GPU Temperatur sind gut?
  • Google suche nach anderen Leuten mit selben Problem.... 🙏

Guten Abend,

Also der Rechner ist noch ganz neu und ich habe vor vielleicht ca 3 Monaten erst Windows Installiert. Biosupdate könnte ich mal nachschauen. Jedoch öffnet sich momentan mein BIOS auch nicht. Es ist egal welche Taste ich drücke von F1-F12 oder Del. Oder Ent. Oder Tab.

Habe mal nach der Ram Taktfrequenz geschaut. Unter dem Task manager ist sie plötzlich bei 2133MHz. War anfangs noch anders. Danke also erstmal dafür. CPU und GPU Temperatur ist im Grünen bereich. Ob beim Zocken oder im Idle.

1
@gandalfawa

Okay vielen Dank, bin ins bios rein herein gekommen und habe die Taktfrequenz zurück auf 3200MHz gestellt

1

Was möchtest Du wissen?