Cpu zu heiß! Unnötige Programme im Hintergrund?

2 Antworten

Reinige mal den Kühler, den du siehst wenn du den Laptop herumdrehst. Und dann drück mal windows + r gib "msconfig" ein und dann schalte unter systemstart alles aus was du nicht brauchst.

Das hab ich schon

0

Habs gesehen und es fällt schon auf, dass alle Werte gut sind, die Lüfterdrehzahl jedoch fast auf Maximum steht.

0
@smatbohn

Aber was soll ich tun? Ich bin echt verzweifelt.

0
@Drichi

Das ist das Problem der Ferndiagnose, irgendwann ist man am Ende mit seiner Masematte ... äh, mit seinem Latein!

Wenn ich deine Angaben richtig zusammenrechne, müsste die Gewährleistung noch greifen, auch wenn mittlerweile mit umgekehrter Beweislast. Da du aber bereits drei Monate nach Kauf schon Mängel gemeldet hast, liegt der Verdacht nahe, dass es sich um einen Anfangsfehler handelt, sodass also die erweiterte Gewährleistung (die 18 Monate nach den sechs Monaten) voll zur Wirkung kommen müsste.

0

PC geht an aber fährt nicht mehr hoch - was tun?

Hallo, :)

Der PC funktionierte immer normal, doch eines Tages als ich ihn anschaltete, fuhr er nicht hoch. Es ertönte kein Beep Sound wie üblich und der Bildschirm blieb schwarz, aber alles weitere funktionierte normal. (Also Kühler und so) Ich machte ihn von hinten aus (mit dem Netzteilschalter) und wieder an. Das wiederholte ich einige Male bis das "Beep Geräusch" ertönte und er wieder normal hochfuhr. Einige Monate später trat das Problem immer öfter auf und ich musste den PC immer öfter aus- und wieder anschalten damit er normal hochfuhr. Vor ein paar Tagen trat das Problem wieder auf und ich versuchte es immer wieder mit an und ausschalten doch diesmal fuhr er nicht mehr hoch... 

Der Beep Sound ertönt also nicht und der Bilschirm bleibt schwarz, aber die Kühler und alles andere laufen ganz normal als ob der PC an wäre. 

Egal wie oft ich ihn also aus und anschalte, er fährt nicht mehr hoch... -

-Hab das Netzteil ersetzt, nichts tut sich. 

-RAM Riegel abwechselnd rausgenommen, nichts. 

-Bios Batterie gewechselt, auch nichts...

Der PC ist schon etwas älter, so ungefähr 7 Jahre alt.

LG

Mililior

...zur Frage

Laptop überhitzt nach Reinigung. Was kann ich tun?

Moin zusammen, mein Laptop ist in letzter Zeit langsamer geworden und es kommt schnell zur Überhitzung und teilweise schaltet er sich dann auch komplett ab. Das Problem hatte ich vor 2 Jahren schon und habe ihn dann Reinigen lassen. Dies hat auch zu einer Verbesserung geführt. Dieses mal wollte ich die Reinigung selbst durchführen und damit gingen die Probleme los. Ich habe den Laptop auseinander gebaut, den Lüfter gereinigt und neue Wärmeleitpaste aufgetragen. Der Laptop fährt nun ganz normal hoch, der Lüfter dreht auch, aber nach einiger Zeit (bis zu 1 Std) schaltet sich der Laptop einfach ab (keine Fehlermeldun, Bluescreen etc). Mit Pc Wizard habe ich mal die Temperaturen überprüft. Die gingen bei der CPU auf 90-100 Cº hoch.

Acer Aspire 5742 G Intel Core i5-460M Nvidia Geforce GT 540M 4GB DDR3 500GB HDD

Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee was ich versuchen kann. Vielen Dank schon einmal an alle!

...zur Frage

neue CPU für mainboard asrock P67 pro3(sockel1155,glaube), welche?

Guten morgen zusammen, also mein rechner setzt sich wie folgt zusammen:
Intel i5 2500, asrock mainboard p67 pro 3, 8 GB DDR 3 RAM, geforce gtx 670 2GB, 540 watt netzteil, 2 s-ata 3 SSDs(60 und 128GB), 1 500GB festplatte, windows 7 64 bit und ein 27 zoll monitor. Möchte die cpu aufrüsten , aber kein neues board unbedingt anschaffen. Es geht mir hauptsächlich um gaming performence verbessern. Zu Welchen prozessor könnt ihr mir raten, bei dem ich das board bei behalten kann? So, meinen i5 2500 möcht ich verkaufen, Wie viel wird sie etwa noch bringen? Möchte nicht mehr als 50-60 euro für die differenz zum neuen dazu legen. Was könnt ihr mir raten? Danke schonmal vorweg

...zur Frage

Extrem langsamer Laptop --> Problem beheben?

Sehr geehrte Ratgeber-Community,

das Internet ist voll von diesen Topic's, langsame Laptops usw.

Ich bin seit Tagen am surfen, was unter anderem keinen Spaß macht mit diesem Laptop und finde keine entgültige Lösung des Problems.

Kurz: Der Laptop soll zum surfen, Videos anschauen und schreiben dienen, nichts weiter! Der Laptop gehört meiner Freundin, sie hat momentan meinen PC, da ich wegen eines Dualen Studiums sehr viel unterwegs bin, habe ich den Laptop außerhalb unserer Wohnung.

Leider ist das Arbeiten an diesem Ding eine Qual. Laut Aussage meiner Freundin hat sie den PC ihrem Vater abgekauft und ein Backup durchgeführt. (mehr weiß ich leider nicht)

Angaben zum Problem und versuchte Lösungen:

Kurze Beschreibung allgemein: Programme brauchen 60-180 Sekunden zum Laden, hängen sich bei Mausklicken sehr schnell auf, Browser läuft extrem langsam oder hängt sich auf. Das Problem liegt meiner Meinung nach an dem physikalischen Speicher, der im Ruhestand mit quasi nur laufendem Desktop eine Auslastung von 60-70% hat! Prozesse am Laufen sind: um die 60.

Vor ein paar Tagen waren es 100-120!!!!! Ich habe hier also schon versucht krass zu reduzieren, habe den CCleaner laufen lassen, Registry Cleaner laufen lassen, Defragmentiert.

Zusätzlich ist bei dem Laptop ein Toshiba Repair Tool vorhanden, dass alle wichtigen Daten zu dem Laptop beinhaltet und mir keinerlei Hardware Fehler anzeigt:

CPU: Intel(R) Core(TM) i3 CPU M 370 @ 2.40GHz

Arbeitsspeicher: 2048MB RAM

Festplattenkapazität: 239,330,123,776 [Byte] 222.894 [GB]

Kapazität des freien Festplattenspeichers: 121,366,020,096 [Byte] 113.031 [GB]

Video: Intel(R) Graphics Media Accelerator HD Version=8.15.10.2082

Bildschirmauflösung: 1366 x 768 Pixel

Farbqualität: True Color (32 Bit)

Sound: Realtek High Definition Audio (With EC) Version=6.0.1.5971 Intel(R) Display-Audio Version=6.12.0.3041

Netzwerk: Intel(R) 82577LC Gigabit Network Connection Version=11.5.10.1011 MAC-Adresse=00:23:18:FA:AE:91 Atheros AR9280 Wireless Network Adapter Version=8.0.0.258 MAC-Adresse=00:26:B6:F4:E6:A5 Modem: Ohne

Internet Explorer: 8.0.7600.16385

IDE-Gerät: Hitachi HTS545025B9A300 MATSHITA DVD-RAM UJ890AS FW-Version=1.00

Alle Test wurden "erfolgreich" durchgeführt.

Was kann ich tun, um den PC eventuell etwas schneller zu bekommen (etwas langt mir schon!) insbesondere in Hinsicht auf den Arbeitsspeicher (ich weiß 2Gb RAM sind lächerlich, aber sollte doch reichen zum surfen und schreiben schnief)

Welche Informationen bräuchtet Ihr noch, um mir zu helfen?

Vielen Dank für's Lesen und eventuelles Helfen, GRUß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?