CPU Kühlkörper sitzt fest

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo kingjulien

Um den festsitzenden Kühler zu demontieren, baust Du am besten das Mainboard aus dem Gehäuse aus.

Mit einem Föhn den Kühlkörper erwärmen und dann vorsichtig hin und her drehen.

.

Es gibt noch die Kältemethode. Ich selber habe die bei Mainboards noch nicht probiert.

Das Board für min. 2 Stunden in den Tiefkühler legen. Die Wärmeleitpaste soll dann spröde werden. Dern Kühlkörper dann mit vorsichtigen Drehbewegungen lösen.

Bei der Kältemethode das Board nicht gleich wieder in Betrieb nehmen (Kondenswasser auf dem Maiboard kann Kurzschluss verursachen).

.

Gruß Merlot

.

hey, mach den lüfter mal wieder fest,lass irgendein programm laufen was den pc ein wenig beansprucht(KEIN spiel), und nehm im laufenden betrieb den lüfter vom kühlkörper(NICHT VON DER CPU) lass ihn so 5min. laufen fahr ihn runter und drehe den kühler ein wenig hin und her(Vohrher natürlich die befestigung lösen:D) (NICHT direkt ziehen da wenn die cpu z.b. sockel 478 hat die pins abbrechen können), es kann sein das wärmeleitkleber statt paste auf der cpu ist(hatte ich mal bei einem medion pc), wenn da sowas scharzes drauf ist , erst von der cpu lösen solange sie noch warm ist, wenn der kühler dann schon kalt ist ist das nicht schlimm, weil da kannst du ruhig ein bisschen schrubben:). danach normale wärmeleitpaste draufmachen kühler montieren fertig.

ps.wenn du den kühler abnimmst IMMER die temps überwachen geht gut mit everest:)

viel erfolg

mfg

jan:)

Wie genau sitzt der denn fest? Klemmen die Halterungen oder wie? Bei so einem Problem werden wir dir schwer helfen können. Versuche das Mainboard vorsichtig auszubauen und versuche dann nochmal den Kühler vorsichtig zu lösen.

Grafikkarte zu schwach? bluescreen?

Hallo mein pc ist von medion und ist ca. 4 jahre alt. Meine Grafikkarte war vor knapp ein Jahr kaputt, hab mir dann eine nvidia geforce 210 gekauft, zocken tue ich nicht, außer im Internet surfen und dateien mit Office bearbeiten. Die Grafikkarte von nvidia hab ich jetzt seit knapp einem jahr und seit 5-6 Monaten stürzt der pc komplett ab oder es kommt ein bluescreen und die cpu und der ar Arbeitsspeicher sind beims surfen sehr hoch cpu manchmal bei 70-80 und der Arbeitsspeicher bei 30-40. Kann es sein dass meine Grafikkarte zu schwach ist?

Prozessor: amd athlon II X4 640 3.00 GHz Arbeitsspeicher 4 gb 64 bit Grafikkarte war von amd, die ich vor knapp einem jahr gekauft hab ist die nvidia geforce 210 mit 1gb ddr3 Kann es sein dass es wegen dem kühler ist? danke an alle :)

...zur Frage

Asus rampage iii extreme wo liegt der Fehler no Boot, CPU initial?

Hi, habe das oben genannte Board gebraucht gekauft.. will es zum Laufen bekommen allerdings haben diesen Fehler ziemlich viele Leute wenn ich in den Foren lese. Sobald ich es starte bleibt die rote Led bei CPU stehen und wenn ich das Mainboard per Bluetooth mit mein Handy verbinde und anmache steht da "CPU Initial" auf der Asus App..

Folgende Komponente sind verbaut 16GB Corsair DDR3 (neu) Asus Graka (getestet und funktioniert) Intel I7 950x Mir ist aufgefallen das es in Ebay oder Amazon speziellen Ram für das Mainboard gibt und da kosten 2GB 34Eur oder 4GB 30Eur .. Obwohl auf der Verpackung vom Ram steht das es für I7 und die black edition kompatibel ist.. Kann mir jemand sagen wo der Fehler liegen könnte? Bin für jede Antwort dankbar:) hab schon ziemlich alles probiert

...zur Frage

Mein Computer startet nicht bzw. schaltet sich nach 5 Sekunden wieder ab. BIOS reset?

Problem steht im Prinzip oben. Ich habe via BIOS die CPU Gear ratio von 1.00 auf 1.25 gestellt, in der Hoffnung den Prozessor so zu übertakten. Nun starter der PC nicht mehr. Nach dem Drücken des Powerbuttons geht er für 5 Sekunden an, dann wieder aus. Nach kurzer Zeit geht er nochmal an und schaltet sich endgültig aus. Da ich jetzt keinen Zugriff auf BIOS mehr habe, habe ich darüber nachgedacht eben jenes manuell zurückzusetzen. Wenn dies die Lösung meines Problems ist, wie gehe ich da vor? Im Internet finde ich kein Handbuch für mein Mainboard, daher die Frage. Soweit ich weis ist das Mainboard meines Alienware Aurora r4 eine Hausmarke von Alienware. Man kann BIOS ja mittels Entfernens der Knopfbatterie auf dem Mainboard zurücksetzen kann. Bloß wo finde ich die und wie gehe ich da vor? Das Mainboard ist: 07jnh0 - x79-chipsatz

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?