cpu auslastung - was ist der leerlaufprozess?

3 Antworten

Hast du Windows Vista ? ich hatte bei Vista genau die gleichen Problemme. Ich würde das Betriebssystem neu installieren. Leerlaufprozess ist sicherlich die auslastung des sytems im leerlauf also wenn nur Lebeswichtige Prozesse laufen.

vista wegschmeissen , das ist so lhm wie nichts kein wunder das der leerlauf da auf 90% steh win7 hat für 39 euro deutlich bessere performance

0

Der Leerlaufprozess gibt meines Wissens die Zeit in Prozent an, in der sich der Prozessor im Leerlauf befindet, also nichts tut. Dies bedeutet also im Umkehrschluss, das wenn beim Leerlaufprozess 90-100% steht, das dein Prozessor fast nichts zu arbeiten hat. Also kein Grund zur Sorge, das ist normal wenn kaum Programme gestartet sind. Besser als unter dem Reiter Prozesse siehst Du die CPU-Auslastung im Reiter Leistung, wo das auch grafisch dargestellt wird. Sagt dir der Taskmanager da 90-100% CPU-Auslastung, solltest Du mal wiederum im Reiter Prozesse schauen, wer der Übeltäter ist und ggf. dagegen vorgehen. Und 2GB belegten Arbeitsspeicher würde ich auch als normal ansehen, denn irgendwohin muss ja auch das Betriebssystem mit seinen Daten.

Hallo, es ist ebenso schädlich wie eine lange Vollgasfahrt mit dem Auto und nein, mit CPU Auslastung ist die Benutzung/Beanspruchung des Prozzis gemeint, im Leerlauf ist ene CPU auf 0-2-5-7& ! Mein Vorschlag, öffne eine Auslagerungsdatei, wenn das nicht hilft, mach nen Virentest! http://www.computerfrage.net/tipp/benutzung-von-malwarebytes-antimalware

Was möchtest Du wissen?